Model

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Model wird gemein hin ein weibliches, skelettartig gebautes, stark bulimisch veranlagtes Wesen bezeichnet, das für Fotografen in fremdartigen Gewandungen posiert, die niemand freiwillig tragen würde. Nachdem sie fast verhungert sind, heiraten sie in der Regel Seehunde und fangen an zu Koksen.

Männliche Models erreichen hingegen selten einen größeren Bekanntheitsgrad, erschreckende Ausnahmen sind Marcus Schenkenberg und Werner Schreyer.

Gewichtsklassen[Bearbeiten]

Der hier abgebildete Bewerber ist eindeutig zu dick
Gewichtsklassen für Models
bis 48,0 kg Halbfliegengewicht (wünschenswert)
48,0 kg Fliegengewicht (akzeptabel)
51,0 kg Bantamgewicht (an der Grenze)
54,0 kg Federgewicht (ab hier: Zu Fett!)
57,0 kg Leichtgewicht (Viel zu Fett!)
60,0 kg Halbweltergewicht (Unglaublich zu Fett!)
64,0 kg Weltergewicht (Katastrophal zu Fett!)
69,0 kg Mittelgewicht (Skandalös zu Fett!)
75,0 kg Halbschwergewicht (Abartig zu Fett!)
81,0 kg Schwergewicht (Apokalyptisch zu Fett!)
91,0 kg + Superschwergewicht (ab hier: Kein Model mehr!)

Germany's Next Topmodel[Bearbeiten]

Traumfigur: Wer hier nicht geil wird, ist schwul!

"Germanys next Topmodel" ist eine Comedy-Sendung, die schonmal auf Pro7 läuft- wann weiß keiner und die, die sich den ganzen Mist ausgedacht hat, ist keine andere als die dümmste krümmste von allen. Es ist Heidi Krumm, das selfmade-Topmodel, das keiner kennt. In den einzelnen Staffeln hat sie zusätzlich 2 Assistenten, die vorgeben, sich mit Models und dem Kram auszukennen. In Wirklichkeit haben diese wohl leider keine Ahnung von nix.

Hier sind die Namen derer, die diesen sinnlosen Wettbewerb gewonnen haben und immer noch sehr erfolgreich sind :

Vielleicht frag ihr euch jetzt, warum der Wettbewerb sinnlos ist. Hier ist die Antwort:

  1. Man gewinnt keine 1.000.000€. Wettbewerbe, bei denen die Gewinnsumme unter einer Million ist, sind doof.
  2. Die Leute haben keine Ahnung von dem, was sie sagen.
  3. Man wird als Gewinnerin eh kein bekanntes Topmodel, sondern landet in irgendeinem C&A Katalog, den jeder vor dem Anschauen in der Müll wirft.
  4. Alle sehen gleich aus und haben deshalb keine Wettbewerbsfähigkeit

Zitate[Bearbeiten]

  • "Ich hab 'ne ganze Erbse gegessen, wo kann ich denn hier kotzen?"
  • "Was machen Sie denn da? Ist Ihnen Ihr Schlüssel in den Gulli gefallen?" – "Ne, meine Freundin."
  • "Ich will mich nicht mehr auf Opas Tannenzapfen setzen."
  • "Ich will nicht als Produktvermarktungsmaschine verheizt werden - Ich will Geld fressen!"
  • "Du hast ein sehr exotisches Gesicht!" – "Joa, Dongäh!"

Siehe auch[Bearbeiten]