Krankenhaus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Krankenhaus (oder auch Krankheitenhaus) ist ein Gebäude, in dem Krankheiten übertragen werden. Darum ist es ratsam, bei jedem Krankenhausbesuch seine eigene Gesichtsmaske mitzunehmen, da die vom Krankenhaus infiziert sind. Man sollte in einem Krankenhaus vor allem vor den mit weissen Kitteln bekleideten Wesen in Acht nehmen, denn es sind mutierte Aliens, die durch ihre Krankheiten die Erde ausrotten wollen, um sich vom erbeuteten Geld (Ärzte ohne Schamgrenzen) anschließend Sportwagen zu kaufen.

EIN KRANKENHAUS IST GEFÄHRLICH! Überall lauern zum Täuschen echte Patienten, die nur dazu dienen, das Pflegepersonal in die Irre zu führen. Siehe dazu auch: Irrenanstalt. Einige Leute sind der Meinung, die Irrenanstaltsinhaber haben auch die Krankenhäuser erfunden, weil sie dadurch mehr Patienten für die Irrenanstalten bekommen, allerdings ist der wirkliche Erfinder der Krankenhäuser: Dr. Krankenhouse.

Große Erfolge gibt es für ein Krankenhaus mit einer Station Psychiatrie und Psychotherapie. Nur in diesem der Öffentlichkeit bloßgestelltem Bereich ist es tatsächlich möglich, auch schwerwiegende Fälle wie Tokio Hotel oder Emo zu heilen. Ja, die Elektroschocktherapie aus Abu Ghraib zeigt sogar bei Florian Silbereisen erste Erfolge. Er moderiert demnächst gemeinsam mit Kam In Nebel und Günther Jauch den VHS - Kurs: "Töpfern ohne Angst" in der Hauptschule Grevenbroich. Ein weiterer eher finanzieller Erfolg ist die Ausstrahlung der Grippeweltmeisterschaft, durch die das Krankenhaus eine kostenlose Werbung erhielt.

Die Hierarchie im Krankenhaus ist strikt nach Bettgeschichten aufgebaut. Einziger Zweck ist es, mit sovielen Vorgesetzten wie möglich zu schlafen. Ab zehn Bettgeschichten gibt es einen Vorgesetzten gratis dazu. Diesen Vorgesetzten kann man beliebieg oft benutzen, oft wird er auch an einer Kette als Trophäe um den Hals getragen.

Patienten bis zu einem Alter von 30 Jahren werden noch auf die Kinderstation verlegt. Allerdings ist in diesen Zimmern der Pornokanal bei den Fernsehern gesperrt, da der/die Arzt/Ärzte absolut inkompetent bei der Behandlung von Schwielen an den Händen -oft der rechten- sind. Des weiteren wäre eine tägliche Reinigung der Bettwäsche zu teuer, zumindest behaupten das die Verwaltungsdirektoren aus Bangladesh. Um das Krankenhaus nicht nur mit ihrer Arbeitskraft zu unterstützen, sind alle Mitarbeiter dazu angehalten, in ihrer kaum vorhandenen Freizeit sich mit Panflöten bewaffnet in der Innenenstadt für das Krankenhaus einzusetzen und ein paar Euros einzuspielen.

Personal[Bearbeiten]

An deutsches Krankenhauspersonal werden folgende Anforderungen gestellt:

  1. Kein Privatleben
  2. Übergewicht
  3. Mitgliedschaft bei Ärzte ohne Schamgrenzen

Ansonsten ist es jedem Bundesbürger mit einem IQ unter 10 gestattet, in einem Krankenhaus zu arbeiten.