JBO

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
JBO
Gründung vor 2000 Jahren
aktuelle Besetzung
Gitarre und Wüstengesang Hannes "viel zu viel G. Laber" Holzmann
Gitarre und Schöngesang Vito C.
Bass Ralph Bach
Schlagzeug Unwichtiger Nebencharakter

JBO (ausgesprochen [tschey-bi-oh], nicht [tschi-bi-oh] oder sonstwie) ist die wohl niveauvollste, ernstzunehmendste, beste und vor allem rosaste Band der Welt. Ihre Passion liegt im Schaffen des Blödsinns und der einzigen dazu passenden Farbe: Rosa - jeweils ähnlich der FDP. Außerdem versuchen sie die Armeen der Langeweile und der Ernsthaftigkeit zu besiegen. Was ihnen laut dem Lied Verteidiger des Blödsinns schon einmal gelang - ganz im Gegensatz zur FDP.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde JBO vor genau 2000 Jahren (Stand 2010) in Erlangen. Aus Bild- und Tonmaterial aus dieser Zeit geht hervor, dass einfach vier halbwegs normale Menschen im Erlangener "E-Werk" an der Bar gesessen haben und so in ihrem besoffenen Kopf eine Band gründeten, noch unwissend, dass sie eines Tages die mächtigste Band der Welt werden sollten.

Ihr Schaffen[Bearbeiten]

Hauptberuflich schreiben JBO Songs für andere Musiker, die dann einen Welthit haben, aber kurze Zeit darauf wieder in der Versenkung verschwinden. Seit einigen Jahren nehmen JBO diese Songs auch selbst auf und veröffentlichen sie. (z.B. Wir sind die Champignons). Der Rest ist Geschichte...

Werke[Bearbeiten]

  • Ein guter Blödsinn zum Kaufen (1994)
  • Explizite Lyrik-Blödsinn (1995)
  • Blödsinn laut! (1997)
  • Meister des Blödsinns (1998)
  • 10 Jahre Bödsinn-Das JBO Home-Video (1999)
  • Sex Sex Blödsinn (2000)
  • Bums Bums Bums Blödsinn (2001)
  • Live-Blödsinn (2001)
  • Rosa Armee Fraktions Blödsinn (2002)
  • United States of Blödsinn (2004)
  • Ein guter Blödsinn zum kaufen II (2005)
  • TV Blödsinn (2005)
  • Blödsinns Muzik (2006)
  • Head Bang Blödsinn (2007)
  • I don't like Blödsinn-I love it (2009)
  • 2000 Jahre JBO-Blödsinn en Masse (2010)
  • Das Blöedsinnalbum (2011)

Siehe Auch[Bearbeiten]