Silbermond

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Silbermond

Silbermond2.jpg

Band-Motto: "Hände hoch, oder wir singen?" (siehe oben)

Gitarre Wayne?
Schlagzeug Wayne?
Bass Wayne?
Gesang Stefanie mit Kloß im Hals
Gründungsjahr Das arme Jahr will nicht genannt werden
Stil möglichst Foltern
Fans Zu viele

Silbermond ist eine deutsche Pop-Rock-Band, um die sich viele Mysterien ranken. Woher kommt sie? Was sollen die Texte bedeuten? Können die sich nicht einfach arbeitslos melden?

Musik

Die Musik von Silbermond wird allgemein als musikalische Qualitätsoffensive betrachtet. Die Melodien sind zwar nicht geklaut, aber viele Menschen wären dankbar, wenn Silbermond klauen würden.

Dazu zwei Zitate, die eigentlich schon alles sagen:

  1. "Silbermond? Dann schon lieber Hip-Hop!" - ein Metaller
  2. "Silbermond? Dann schon lieber Metal!" - ein Hip-Hopper

Jeder weitere Kommentar erübrigt sich.

Die Songtexte sind wegen ihrer augenscheinlichen Sinnlosigkeit Auslöser mehrerer Verschwörungstheorien geworden.

Verschwörungstheorien

Niemand außer den Bandmitgliedern selbst weiß wirklich, wie die Band entstanden ist oder was die seltsamen Texte bedeuten sollen (z.B. "Meine Füße tragen lange schon den Durst"), doch es gibt Anhaltspunkte, aus denen sich zum Teil sehr verbreitete Theorien entwickelt haben.

Werwolf-Theorie

Zum Beispiel wird der Name "Silbermond" mit Werwölfen in Verbindung gebracht, da diese bei Vollmond zu Wölfen werden und nur mit Silber getötet werden können.
Als klarer Beleg für diese Theorie gilt eine Textstelle des Songs "Durch die Nacht":

Und ich kämpf mich durch die Nacht.

Hab keine Ahnung, was Du mit mir machst.
Ich krieg' Dich nich' aus meinem Kopf und dabei will ich doch!

Das ist Silbermond, aber wer ist nur dieser Mann in ihrer Mitte? Und die komische Alte?

Es liegt nahe, dass das lyrische Ich sich hier darauf bezieht, einem anderen, feindlich empfundenen Ich (Wolf?) unterworfen zu sein, und sich nicht selbst davon befreien zu können. Silbermond stehen daher im Verdacht, Werwölfe zu sein oder diese, in welcher Weise auch immer, zu unterstützen.

Eine andere Interpretation behauptet das genaue Gegenteil: Silbermond wollen, dass man denkt, dass sie Werwölfe unterstützen, um diese in eine Falle zu locken und so nach und nach auszurotten.

Fazit: Silbermond sind also entweder selber Werwölfe, unterstützen diese oder jagen sie. Was davon nun stimmt oder ob überhaupt etwas davon stimmt, ist unklar.

Geheimdienst-Theorie

Es wurde vielfach beobachtet, dass die Song-Texte von Silbermond überhaupt keinen Sinn ergeben, wenn man sie sich genau anhört. Verschwörungstheoretiker schwören darauf, dass die Texte verschlüsselte Botschaften von diversen Geheimdiensten wie CIA oder BND enthalten.

Diese Theorie stützt sich darauf, dass Silber ein sehr guter elektrischer Leiter ist, was als Anspielung darauf verstanden wird, dass die Band Informationen weiterleitet.

Ein weiterer deutlicher Hinweis ist eine Textstelle des Songs "Durch die Nacht":

Und ich kämpf mich durch die Nacht.

Hab keine Ahnung, was Du mit mir machst.
Ich krieg' Dich nich' aus meinem Kopf und dabei will ich doch!

Silbermond abseits der Bühne: das ist erfreulich, denn dann verschonen sie unsere Ohren!

Diese Zeilen beziehen sich eindeutig auf den Anschlag vom 11. Sebtember 2001: Mit "Kopf" ist nichts anderes gemeint als das Cockpit des Flugzeuges, das in die Zwillingstürme des Word Trade Centers gesteuert wurde.

Kritiker der Geheimdienst-Theorie geben zu bedenken, dass es nicht schwer sei, drei Jahre nach dem Anschlag ein Lied darüber zu schreiben. ("Durch die Nacht" wurde 2004 veröffentlicht.)

Befürworter der Theorie halten dem entgegen, dass das Lied sehr viel früher veröffentlicht wurde, und das Datum der Veröffentlichung nachträglich überall geändert wurde, um die geheimen Tätgkeiten der Band geheim zu halten, was auch gleichzeitig den enormen Einfluss der "Band" beweise.

Sebastian-Theorie

Niemand weiß noch, wer diese Theorie begründet hat, aber er hieß sicher Sebastian. Die Theorie stützt sich auf die ungeheuerliche Tatsache, dass man, wenn man die Buchstaben des Wortes "Silbermond" umstellt, das Wort "Sebimord NL" herausbekommt.

Dass "Sebimord" sich darauf bezieht, dass jemand getötet werden soll, der Sebastian heißt, ist offensichtlich, aber es gibt sehr unterschiedliche Auslegungen der Abkürzung "NL".

  • NL ist das Kürzel der Niederlande. Silbermond ist somit ein holländisches Agententeam, das irgend einen Sebastian ermorden soll. Wozu sie dann singen, ist Objekt aktueller Nachforschungen.
  • NL steht für "nicht leise". Das würde natürlich erklären, wieso sie singen. Aber warum sie nicht leise sein wollen, weiß man leider immer noch nicht.
  • Es heißt nicht NL, sondern LN. Und das steht für "Lange Nase", also kindisches Spottverhalten. Silbermond zeigen dem Gesetz die "lange Nase", indem sie ihr Vorhaben in den Band-Namen aufnehmen, und man ihnen trotzdem nichts beweisen kann.

Eine besonders radikale Auslegung besagt sogar, dass Silbermond nicht eine Person namens Sebastian verfolgen, sondern einen "Namensvetterschaftsmord" an allen Sebastianen der Welt anstreben.
Diese Theorie wird zumeist mit einer Textstelle aus dem Lied "Durch die Nacht" belegt:

Und ich kämpf mich durch die Nacht.

Hab keine Ahnung, was Du mit mir machst.
Ich krieg' Dich nich' aus meinem Kopf und dabei will ich doch!

Die Verschwörungstheoretiker interpretieren diese Stelle wie folgt: "Ich kämpfe mich durch die Nacht." - Der Kampf gegen die sebastianische Welt
"Hab keine Ahnung, was Du mit mir machst." - Silbermond sind wahnsinnig
"Ich krieg' Dich nich' aus meinem Kopf und dabei will ich doch!" - Silbermond unterliegen einem psychischen Zwang

Schlusswort

Man kann nicht mit Gewissheit sagen, ob eine dieser Theorien zutrifft oder nicht oder sogar mehrere. Vielleicht sind sie alle falsch und Silbermond sind einfach eine schlechte Band oder sie sind tatsächlich in zwielichtige Machenschaften verwickelt, von denen aber niemand etwas ahnt. Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren.