Freistaat

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der erste Freistaat war noch eine Räterepublik in Bayern, als es noch rot war. Zig deutsche Länder und Ländchen machten es damals, zur Zeit der Novemberrevolution, prompt nach, teils auch ohne Räte. Die ratlose Reichsregierung schloss die meisten dieser an sich verfassungsgemäßen Kreativläden bereits 1920, aber leider nicht alle, denn Freistaaten erwiesen sich als Gift im Räderwerk eines föderalen demokratischen Staates.

Beispiele

Geht es auch besser?

  • Lippe war eine Insel der Stabilität in der turbulenten Weimarer Republik. Aber ab 1933 konnte man dort auch keine Lippe mehr riskieren.
  • Preußen erfand die Pickelhaube, das coole verchromte Metallhütchen zum verbergen hässlicher Akne-Pusteln. Nun ja, "pickelfrei" durch glitzende Mogelpackung, das ist noch nicht ganz, was Freiheit bedeutet. Heutzutage fallen allerdings die Häubchen nicht mehr so auf neben all den Piercings - sie sind demokratischer geworden.

Musterfreistaat

Wirkliche Freistaaten müssen anarchistisch sein. Gibt es denn in Deutschland keinen solchen? Doch, einen: