Captain Kathryn Janeway

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Captain Kathryn Janeaway ist eine Admiralin der Sternenflotte. Seitdem sie mit ihrem fliegenden Rollkoffer in den δ-Quadranten gedüst ist, versucht sie nun mit ihrer geisteskranken Crew wieder auf die Erde zurückzukehren.

Zur Person

Sie wurde bei Sternzeit 2365,7 in Ohio geboren. Ihr Vater war Dachdecker der Enterprise und ihre Mutter ist eine albanische Putzfrau, die ständig mit in den Weltraum wollte, um alle Planeten sauber zu machen. In ihrer Jugend interessierte sie sich immer schon für die Enterprise, so dass sie ab ihrem 18. Lebensjahr die "Akademie der Sternenflotte" besuchte (dies allerdings geriet zum Disaster, weil 5 Raumschiffe der Sternenflotte mit dem Mars kollidierten, 7 weitere aus irgendwelchen Gründen explodierten, und eines so lange von ihrer Mutter geputzt wurde, bis das Material geschmolzen war). Alles wurde ihr angehängt, so dass sie nur noch mit Rollkoffern durch den Orbit düsen darf.

Bei Sternzeit 2388,3 beschloss sie, sich selbstständig zu machen und sich einen kleinen Weinladen namens "Zum joldenen Tröpfle" anzulegen. Zu der Eröffnungsfeier lud sie ihre beiden besten Freundinnen Amy Winehouse und Prosecco Püppchen ein, was sich im Nachhinein als Fehler herausstellte; nach dreieinhalb Stunden schloss sie wieder und sitzt bis heute auf den Schulden von geschätzten 150.000 Dollar, die zerstörten Raumschiffe nicht inbegriffen. Um dieses Geld zurückzuzahlen, nahm sie meherere kleine Jobs an, wie z.B. Schauspielerin (s. unten), Priesterin, Chemikerin, Mathelehrerin und Holzfällerin (leider trägt sie einen beträchtlichen Teil zur Abholzung des Regenwaldes bei). Früher oder später erkannte sie jedoch, dass ihr diese Karriere nicht gefiel und wollte etwas Spannenderes machen.

Weil sie sich mehr mit Menschen beschäftigen wollte, ergriff sie den Beruf der Schlagersängerin. Sie organisierte Konzerte überall in den USA und plante auch eine Europatournee. Jedoch wurde daraus nichts, da ihre Lieder relativ eintönig waren (sie sang immer entweder von Raumschiffen oder von Piraten). Ihr erfolgreichster Titel heißt "Die Piraten des Weltraums sind schön" und erreichte sogar Platz 48 der Charts von Tuvalu.

Doch trotzdem war sie nicht zufrieden mit sich. Sie wollte etwas erleben, andere Planeten und Sonnensysteme entdecken und nicht mehr in schäbigen Luxushotellen vor sich hin grübeln. Darauf hin beschloss sie, endlich ihre Crew zu suchen und mit dem Rollkoffer in ferne Galaxien zu reisen. Leider schlug dieses fehl, weil das Benzin auf der Hälfte der Fahrt ausging. Und um allem noch die Krone aufzusetzen, jagte sie den halben Jupiter in die Luft, da sich ihr Rollkoffer zum Zeitpunkt der Sprittknappheit, in der Umlaufbahn dieses Planeten befand.

Nach ein paar kleinen weiteren Zwischenfällen (17 Kriege mit den Romulanern und 13 Auseinandersetzungen mit den Klingonen, sowie der Zerstörung von 7 Borgschiffen), schaffte sie es endlich unser Sonnensystem zu verlassen und reiste durch eine Sternenanomalie in den δ-Quadranten. Planlos im Weltall versucht sie nun wieder den Heimweg zu finden, und geht so manchen Geschöpfen auf den Geist und stiftet wie immer ne menge Unheil. (Nach ihrem Verschwinden feierte die Stenenflotte eine 3-monatige Party, da sie alle dachten, die Crew und sie seien alle tod. Doch dann kam sie wieder...).

Beruf, Karriere und Privates

Als sie endlich wieder im Quadranten ankam, beschloss sie sich als Architektin zu versuchen (als Kapitänin der Sternenflotte wurde sie "beurlaubt"). Weil sie u.a. an der Renovierung des Kolosseums und des schiefen Turms von Pisa beteiligt war, merkte sie, dass sie im Raumzeitkontinuum um ca. 380 Jahre zurückreiste. Außer an ihren Italienaufträgen arbeitete sie auch am Eifelturm, der Jesus-Statue in Rio de Janeiro und an einer Großstadt im Witjastief (dem tiefsten Punkt des Marianengrabens). Privat erlebt sie nun schwere Zeiten. Nachdem sie sich mit ihrer Heizung angefreundet hatte, heitatete sie ihre Mikrowelle - lebt aber nun wieder in Trennung. Ihr Hausarzt Dr. Mixer half ihr über die Runden zu kommen, und ihre Waschmaschine hatte immer ein offenes, wenn auch nasses "Ohr" für sie. Mittlerweile ist sie arbeitslos, weil ihre Firma, die "Kathryn's Kunststoff Cola" herstellte, pleite ging. Zu den 150.000 Dollarn Schulden kamen nun noch weitere 2 Millionen hinzu. Nach diesem grandiosen Fiasko heiratete Janeway ihren langjärigen Schifferkollegen Elmar aus Armenien, der in Wirklichkeit aber aus Argentinien kommt und in Grönland geboren wurde. In einem erneuten Anfall den Beruf wechseln zu wollen, entschied sich Janeway für den Autor. Ihr bisher erfolgreichstes Buch war "Smörebröd - Meine Reise ins Wasa-Land", welches sich fantastische 14-mal verkaufte. Pro Buch nahm sie 10 Dollar ein, was ihre Schulden auch nicht unbedingt kleiner machte. Ihr zweites Buch "IKEA wie es leibt und lebt" konnte daran leider nicht anknüpfen (Schätzungen belaufen sich auf 8 verkaufte Exemplare). In einem weiteren Buch verarbeitete sie die Trauer, als ihr Mann Elmar mit ihrer Freundin Tiffy, der Glühbirne durchbrannte - im wahrsten Sinne des Wortes. Sie bereiste noch weitere Länder um nach ihren Schwedenbüchern weitere Bestseller zu verkaufen. Bevor sie anfangen konnte ihre Bücher zu schreiben, wurde sie von Amy Winehouse besucht. Diese hatte nach der Pleite des "joldenen Tröpfles" Gewissensbisse bekommen und entschied Janeway finanziell zu unterstützen. So organisierte Winehouse einen Sponsorenmarathon zu dem sich eine Person freiwillig meldete - ihre Mutter. Sie schaffte es Kathryn zu helfen, sodass sich ihre Schulden nun noch auf 2.149.987,20$ belaufen. Sehr glücklich über diese Unterstützung begann sie weitere Werke, die unten aufgeführt sind.

Glückliche Erlebnisse ihres Lebens

Ja, ähh... Ich würd mal sagen... Nächste Kategorie!

Liste der Bücher

  • Smörebröd - Meine Reise ins Wasa-Land
  • IKEA wie es leibt und lebt
  • Durchgebrannt
  • Was ist WASA? (Band 1 - 121)
  • Ni Hama WASA da
  • Smörebröd - Wasa-Land in Gefahr
  • Lachs lässt grüßen
  • Welkom i Norge
  • Grey's Anatomy - Die wahre Geschichte
  • Gkshofs Gweinh Monfoew (mit einem Vorwort von Amy Winehouse)
  • Asyshde Mqamstm - Chroniken eines Mörders
  • Wie ich in 114 Tagen von Castrop-Rauxel nach Kuba kam
  • Tote Oma - Neue Rezepte für jedermann

Filmographie

Sie wurde mit 15 Jahren auch zum international gefeierten Jugendfilmstar und spielte u.a. in folgenden Filmen mit:

  • L'Éxplosion (als Anakin Skywalker)
  • Bombo Bongo - die Trommel des Todes (als Trommel)
  • Jungle Drum - die Trommel„“ des Todes II (wieder als Trommel)
  • Rendez-vouz mit Sternenhagel (als Sergeant Susi Kreckermann)
  • Weißt du wieviel Sternlein stehen? (als Zählerin)
  • Radio Active (als Radiomoderatorin)
  • Meuterei auf Terpentinien (als Oprah Winfrey)
  • Au secours! Je suis une tasse à thé (als Nicolas Sarkozy)
  • Feuer (als Brandstifterin Sabbi Sabotage)
  • Raumschiff Voyager - Die Serie Folge 1-3486 (als sie selbst)
  • Pinball - Der Tod kommt auf Rollen (mal wieder als Trommel)
  • Wer bin ich, wo bin ich, was bin ich und wie komm ich hier her? (als Vogelscheuche)