Astromathematik

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Astromathematik ist jene Wissenschaft, die sich mit den komplexen Rechenaufgaben beschäftigt, die von Astronauten durchgeführt werden müssen, wie z.B.:

  • 1+2 = ? oder 2+5 = ?

Man muss diese Aufgaben im Weltraum beherrschen, sonst darf man kein Raumschiff fliegen.

Doch das ist aber noch lange nicht alles. Eine noch viel größere Verantwortung tragen die Leute im Bodenkontrollcenter mit ihren laufenden vorausschauenden Abschätzungen des Eintritts von Ereignissen:

  • Wird sich die Landung dort überhaupt ausgehen?
  • Haben wir die günstigste Tankstelle gewählt?
  • Wann waren die Astronauren das letzte Mal auf dem Klo?

Hierfür braucht man mindestens ein Studium der Astromathematik im Fachbereich Grenzwissenschaft, mit dem Schwerpunkt Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Ohne Doktortitel können Lehrlinge nur bei den täglichen Aufgaben mithelfen, wie

  • Weißt Du wieviel Sternlein stehen auf dem großen Himmelszelt?
  • Wie macht das Captain Kirk mit dem SOL-Antrieb?
  • Sind die Kernfusion und die Gravitation elementare Voraussetzungen für das Enstehen neuer Universen?

Echte Rätselkönige gewinnen einen Sonderpreis (Micky Maus-Stempel oder ein Gummibärchen) in dem sie auch folgende Berechnungen im Kopf oder maximal mit einem Rechenschieber hinbekommen:

Astromathematik kann man an führenden Universitäten studieren, wie z.B. in Berlin, Mekka oder Mikronesien.