Vogelscheiße

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Central Obesity 011.jpg
Hier wird's eklig...

Leute, die nicht viel abkönnen sollten hier nicht weiterlesen, sondern eher hier.

Vielleicht auch erst mal was Süßes?
Scheissende Spinne.jpg

Vogelscheiße ist die Bezeichnung einer natürlichen Waffe, die von Vögeln benutzt wird. Andere Tiere wie zum Beispiel Kühe haben auch solche Waffen, aber die Vögel sind die wichtigsten Männer um den Tieren die Weltherrschaft zu ermöglichen.

Attackiert werden, wie gesagt, nur Menschen. Aber auch deren schützenden Fahrzeuge und Häuser werden nicht verschont. Die Vögel hoffen so dass die Autos, bzw. die Häuser, irgendwann an den Massen zusammenbrechen.

Die Folge einer Attacke[Bearbeiten]

Da es eine Waffe mit schlimmen Duftstoffen ist, wird das Gehirn so schlimm benebelt das man zusammenbricht und nach einigen Stunden aus einer Art "Koma" erwacht. In dieser Zeit hat man plötzlich schlimme Wunden, woher die kommen, weiß man nicht.

Was sollte man tun während einer Attacke?[Bearbeiten]

Die zehn wichtigsten Dinge, bei einer Attacke:

  1. Stellen sie sicher, dass sie sich außer Schussweite befinden.
  2. Steht man mit im Gefecht, versuchen sie sich schnell und unbemerkt zu verdrücken.
  3. Sollte dies nicht gelingen, stellen sie sich tot.
  4. Tragen sie kein Brot oder ähnliches bei sich.
  5. Sollten sie aber gerade beim Bäcker gewesen sein, lassen sie das Brot sofort fallen und entfernen sie sich davon!
  6. Vögel sehen sie nicht, wenn sie sich nicht bewegen. Also laufen sie auf gar keinen Fall im Kreis.
  7. Sollten sie trotzdem was abbekommen, werfen sie das betroffene Kleidungsstück ab! So verringern sie die Gefahr einer Benebelung.
  8. Sollte der Vogel immer näher kommen stellen sie sich neben einen Busch. Vögel haben dann den Drang, ein Nest zu bauen.
  9. Ist Wasser in der nähe, springen sie sofort rein!
  10. Falls dies alles nicht hilft, rennen sie ins nächste haus!

Was sind diese Wunden?[Bearbeiten]

Nach zahlreichen, höchst wissenschaftlichen Tests, konnte endlich herausgefunden werden, was diese Wunden nach der benebelung zu bedeuten haben. Es wird gesagt, das die Vögel ihnen mini-computer chips eingepflanzt haben, um sie immer und überall zu orten. Eine zweite Lösung war auch, das die Vögel so oft eingepickt haben, bis sie wichtiges Blut entnehmen konnten. Es wird demnach gemunkelt, das die tiere sich mit der Mafia zusammen geschlossen haben.


Vogelarten[Bearbeiten]

Natürlich gibt es verschiedene Vogelarten und somit auch verschiedene Härtegrade der benebelung.

Die Taube[Bearbeiten]

Die Taube macht den größten Schaden. Sie schießen nicht nur auf Menschen, Auto und Häuser, sondern auch auf Denkmäler. Aber sie sind auch leicht zu manipulieren. Treten sie fest auf den Boden. Das Gehirn der Taube denkt nun, das es ein Erdbeben gibt und sie fliegt davon.

Die Möwe[Bearbeiten]

Möwen sind mittelmäßiger Stärke. Sie attackieren auch wenn man im Wasser ist. Dies hat die Folge, das man im Sommer nicht normal schwimmen kann. Einfach große Wellen machen!

Die Amsel[Bearbeiten]

Die Amsel ist eine der friedlichsten aller Vögel. Solange sie ihnen etwas Futter geben, wird kein großer Konflikt entstehen.

Dies waren die Tiere, die zum größten Teil in Deutschland beheimatet sind.