Rote Rakete

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chocolate rocket.jpg

Die Rote Rakete ist im allgemeinen die schlimmste Waffe nach der Erfindung des Kinderriegels, der schon einige Kriege von Amerika angezettelt hat. Gerüchten zufolge ernährte sich Jesus Christoph ausschließlich von Kinderriegeln. Die rote Rakete entsteht, wenn man sich einen Kinderregel schnappt und ihn in Raketenform einschmilzt und dann mit Hilfe von Lebensmittelfarbe einfärbt. Dann fehlt eigentlich nur noch die Tragfläche der Rakete und das Raketentriebwerk. Da die Entwicklung von Albert Zweinstein durchgeführt wurde, der später liebe lustige Bilder mit rausgestreckter Zunge machte, als zu forschen, fielen die Tragflächen leider weg. Die Forschung wurde dann 1998 von "Wie Gates?" in einem Hinterzimmer in der kleinen schäbigen Bar um die Ecke wieder aufgenommen. Die Tragflächen aus Mülltonnendeckeln und aus Bananenschalen zu bauen, misalang allerdings (siehe Apollo 13).

Noch heute wird die Rote Rakete gerne als Wurfwaffe benutzt. Die Wurftechnik wurde von dem chinesichen Meister "Ic-h-wer-f-di-cha-b" entwickelt, steht aber leider unter Patent, so dass sich jeder eine eigene Technik ausdenken mss.