Prosecco

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Enstehung[Bearbeiten]

Es war einmal in einem fernen Land, dass ein Fallschirmjäger namens Bruce Darnell mitten in den Bergen bei seiner Landung mit seinem Fallschirm fast auf die Heidi fiel, die gerade für ihren Großvadrr etwas zu trinken kaufen sollte. Die blonde, inzwischen bereits über 40 Jahre alte Heidi, wollte ihrem ca. 120 Jahre alten - aber rüstigen - Großvadrr eine besondere Freude machen. Deshalb fragte sie Bruce, zu welchem Getränk er ihr raten würde. Dieser riet ihr zu Sekt. "Davon muss ich aber immer rülpsen!", sagte Heidi. "Kein Problem",erwiderte Bruce. "Mit viel Diziplin kann man aus Sekt ein wohlschmeckendes Getränk machen von dem man nicht rülpsen muss. Du musst nur über diesen Laufsteg wandern!" Plötzlich erschien auf wunderbare Weise ein Laufsteg. Zufälligerweise war ein Pro7-Banner seitlich an ihm angebracht und auf ihm standen eine Blonde, eine Brünette und eine Rothaarige (was als allgemein gruselig empfunden wurde) und Heidi schlüpfte in ihre High Heels und ging darüber. Plötzlich regnete es extrem dürre Models und der Sekt verwandelte sich in Prosecco. Alle waren glücklich. Nur der Großvadrr freute sich kaum.

Verwendung[Bearbeiten]

Prosecco wird im Allgemeinen vom weiblichen Geschlecht bevorzugt. Auch auf dem Christopher Street Day sowie auf vielen Geschäfts- und Firmenevents ist er ein beliebtes Getränk. D. h. er wird eigentlich immer und überall konsumiert. Allerdings sollte man darauf achten, dass auf dem Etikett der Flasche unbedingt die Abkürzungen IGT oder DOC zu finden sind, die für Qualität stehen.

Sollte man eines zwielichten Tages einmal an einer Flasche Verduzzo-"Prosecco" vorbeikommen und dann noch eine 1, ein Komma, eine 7 und eine 9 mit darauf folgendem abgewandelten E in genau dieser Reihenfolge auf dem Preisschild erkennen, sollte man besser weitergehen und sich beim nächsten Bäcker ein Brot kaufen. Dort ist dann in etwa genausoviel Prosecco drin: 2 bis 2,8 Volumenprozent. Er ist vielleicht sogar noch warm und kann direkt aus der Tüte getrunken werden. Bon Apetit!

Wirkung[Bearbeiten]

Prosecco macht oberbayerischen Studien zufolge gute Laune, gscheid, blond, schlank, sexy, glamourös, erfolgreich und vor allem sich gegenseitig erträglich. Im Gegensatz zu Bier. Das macht nur sich gegenseitig erträglich.

Daten und Fakten[Bearbeiten]

  • 2005: Reiche, dünne frauenartige Wesen beginnen Prosecco aus der Dose zu trinken.
  • 2006: Radikale Proseccotrinker versuchen die Proseccomaß auf dem Münchner Oktoberfest einzuführen. Ohne Erfolg.
  • 2007: Eine altbayerische Tradition wird abgelegt, der Maibaum ist Vergangenheit - der Proseccobaum die Zukunft!

Bauernregeln[Bearbeiten]

  • "Bekommt die Bauersfrau keinen Prosecco mehr, hats der Bauer äußerst schwer." (Bauer Grüazi, 1783)
  • "Nimmt der Hirt an Prosecco mit auf die Weid, bleibt das Wetter schön heid." (Bauer Birnbam, 1548)
  • "Trifft da Hopfenbauer an Proseccobauer, is a sauer." (altgriechisches Sprichwort ca. 2000 v. Chr.)