Kapitalverbrechen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knast.png

Das Kapitalverbrechen wurde von den Kommunisten erfunden und wird von den Kapitalisten ausgeübt. Es wird durch Absatz 497f des Dienstreglements definiert. Dieser lautet:

Völker, hört die Signale. Auf zum letzten Gefecht. Sub:Die Internationale erkämpft das Menschenrecht.

Das heißt, dass jeder, der nach einem großen Kapital strebt (also jeder Kapitalist), die Menschenrechte verleugnet und international nicht zugelassen ist.

Haupttäter[Bearbeiten]

Die Haupttäter sind Großkapitalisten. Die Nebentäter sind Kleinkapitalisten. Die Nichttäter sind Kommunisten. Bekannte Kapitalverbrecher sind u.a. Christoph Blocher, Toni Brunner, George Bush und der Zar. Bekannte Nichttäter sind u.a. Lenin, Stalin, Fidel Castro, Mao und die Diktatoren.

Strafe[Bearbeiten]

Ein Kapitalverbrechen wird in sechs Stufen bestraft.

  1. Entziehung des Kapitals
  2. Entziehung der Freiheit
  3. Entziehung der Besuche
  4. Erziehung zum Kommunismus
  5. Erziehung zur Aufopferung
  6. Wenn 4&5 erfolgreich: Freilassung

Wenn 4&5 nicht erfolgreich: Entziehung des Lebens.