Bürokratie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt den Amtswahnsinn. Für die Staatsform siehe Pyrokratie.
Bürokratie kann anscheinend fast alles!
Die Bürokratie hat inzwischen sogar bei Schlägerbanden ihren Einzug gefunden...

Die Flächenkrankheit Bürokratie, welche vor allem in Mitteleuropa, aber auch in Amerika und in weiten Teilen Asiens verbreitet ist, wird oft durch den sogenannten Röhrenblick (lat. optimum tubalis) verursacht.
Um nicht angesteckt zu werden hilft oft nur grenzenlose Gleichgültigkeit oder die Flucht ins weitentfernte Ausland.
Das Krankheitsbild zeichnet sich durch übermäßige Starre in Gelenken und Hirn, sowie vielfach erstarrten Sprachstrukturen. Bekannte von Bürokraten berichten oft von dem "Sprung-in-der-Platte-Syndrom". Im Fortgeschrittenen Stadium kann das Gefühl für Stil verloren gehen und oft wird dann nur noch eine Kleidermarke und eine Frisur getragen.
Um angehörgen von Bürokraten zu helfen hat James Bond (siehe auch 007), 1985 das Hilfswerk Aktenstapel gegründet. 1987 wurde es jedoch zur Verhinderung eines Weltkrieges vorübergehend zerstört, und ging später wegen vernachlässigter Bürokratie unter. Die Bürokratie ist auch ein beliebtes Mittel von Diktaturen, Regimen und Juristen zur Unterdrückung von Bürgerrechten. Die Bürger werden hierbei gerne als zahlungswilliges Vieh oder auszubeutende Unterschicht betrachtet. Zur Umsetzung werden statt Peitsche selbsterzeugte Paragraphen verwendet.

Weltweite Verbreitung: Man glaubt es kaum, aber BÜROKRATIEN umfasst inzwischen ein Gebiet von ca. einem Drittel der Erdoberfläche. In manchen Teilen der Welt herrscht sogar eine Art Hegemonie. Als bedeutendes Zentrum von Bürokratien wird stets Brüssel genannt, die inoffizielle Hauptstadt. Fast genau so groß wie BÜROKRATIEN ist Ökonomien. Auch in Ökonomien herrschen keine paradiesischen Zustände, da viele Bewohner Ökonomiens über zunehmende Sklavenhaltung und Sozialdarwinismus klagen. Glücklich schätzen können sich die Bewohner von Meer und Wüste.

Eine besondere Form der Bürokratie stellt die öffentliche Verwaltung dar. Diese dient dazu, Arbeitlosen in einem öffentlich-rechtlichen Dienst und Treueverhältnis bis mindestens 15 Uhr einen angemessenen Schlafplatz auf einem Dienstweg zur Verfügung zu stellen. Die Insassen der Anstalten des öffentlichen (Un)rechts (Behörden) haben aber auch das Recht länger zu bleiben. Man nennt dies dann eine "Büroehe". Die Insassen der Anstalten treffen gelegentlich mit echten Arbeitslosen (Hartz-IV-Verdienern) zusammen. Hin und wieder werden solche Zusammentreffen zu sportlicher Betätigung genutzt. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen bringt jene Boxkämpfe an Samstagen ab 22 Uhr (z.B. live aus dem öffentlich-rechtlichen Jobless-Center Hoyerswerda: Hartz-IV-Weltmeister Adi Düdel gegen den Beamtenschwergewichtsmeister aller Klassen Peter von Spesen).

Es gibt bereits einen Lehrfilm für Beamte über Bürokratie: Bureaucracy - The first encounter. Für ein interaktives Durchleben ist hier und jetzt jedoch der Artikel Das Gold der Stupidedia zu empfehlen.