Igidien

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 09.08.2012

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Dunkles, sandiges, cremiges Igidien

Igi flagge.jpg

Wahlspruch: "Igidien steht für das 'f' in 'dunkel', 'sandig' und 'cremig'!"
Amtssprache Igidisch
Schrift mit Buchstaben und Füller auf Papier
Hauptstadt Matheysen
Präsident Herr Dieter
Staatsform Kommusandig
Führende Partei IPGU (Igidische Partei gegen Utanobien)
Nationalfeiertage Dienstags - Freitags 12:00 - 18:00 Uhr
Samstags - Montags 09:30 - 19:00 Uhr
Fläche -320.153,56 km²
Einwohnerzahl 124.400
Bevölkerungsdichte Das kann jeder ausrechnen
Gründung liegt weit zurück
Währung 1 Geld = 100 Kleingeld
Zeitzone Egal, denn es ist sowieso immer dunkel, als wenn's Nacht wär
Nationalhymne ##############
Kfz-Kennzeichen I.G.I.
Internet-TLD .igi
Vorwahl 08/15
Nationalgericht auf jeden Fall besser, als das aus Utanobien


Igidien ist ein kleines Land, das keine Sau kennt und eigentlich auch nicht kennen muss, da es dort nur dunkel ist, überall Sand auf dem Boden liegt und die Pfirsich-Creme ekelig schmeckt.

Geographie

Igidien liegt im Norden Afrikas östlich von Utanobien, südlich von Ginia und nördlich von Uguwambodo am Wollundersee. Das Landschaftsbild ist sehr eintönig. Es gibt lediglich Wüsten unter bis zu 12 Meter dicken Cremeschichten. Igidien besteht zu 0% aus herrlich fruchtbaren, gut aussehenden und saftigen Boden und zu 100% aus einer Sand / Creme Mischung.

Klima

Ein unerklärliches Phänomen sorgt dafür, dass der Himmel immer mit einer dicken, schwarzen Wolkenschicht bedeckt ist. Daher gelangt keine Sonne auf die Sandschicht, sodass alles total kalt dort ist. Die Durchschnittstemperatur liegt bei -37°C, jedoch sorgt ein weiteres unerklärliches Phänomen dafür, dass der Sand eine Temperatur von rund 86°C hat, so wie man es von einem typischen Strand am Mittelmeer kennt.

Fauna & Flora

In Igidien lebt lediglich der Warmwurm. Alles andere aus der Welt der Tiere hat keine Chance dort zu überleben.

In der Pflanzenwelt ist die Paintpflanze verhältnismäßig sehr weit verbreitet. Auf einem Quadratkilometer Sand ist eine Paintplanze zu finden.
Zudem sind auch relativ viele algenähnliche Kräuter zu finden, die sich von Warmwürmern ernähren.

Politik

Eigentlich hat Präsident Herr Dieter das alleinige Sagen, allerdings gibt es auch fünf Gesetze in Igidien.

§1 Herr Dieter ist der Boss.
§2 Igidien ist dunkel.
§3 Die Creme des Creml darf nicht aufgegessen werden.
§4 Utanobien ist doof.
§5 Du solltst nicht töten, es sei denn, es ist ein Utanobianer.

Verkehr

Igidien ist eines der wenigen Länder weltweit, in dem Mittelverkehr herrscht. Die Fahrzeuge fahren auf den Straßen weder rechts noch links, sondern in der Mitte. Igidien steht mit dieser Art des Straßenverkehrs auf Platz 1 der Weltrangliste mit den meisten Unfällen.

Zudem ist es üblich, dass Ampeln und Laternen nicht funktionieren, um den bereits schlecht funktionierenden Verkehr noch schlechter zu gestalten.

Sehenswürdigkeiten

Die Pyramide des Notredamus
  • Pyramide des Notredamus
In der Wüste Ngenge nahe der Stadt Mbele steht die im Jahre 45 vor Christus erbaute Pyramide des Notredamus. Sie wurde gebaut, damit der damalige Pharao Nortedamus aus Frankreich ein Grab bekam. Viele Mathematiker und Statiker rätseln noch heute, wie die Igidianer damals ein solches Bauwerk errichten konnten. Die Pyramide ist 160 Meter hoch und 280 Meter breit. Das besondere an der Architektur ist allerdings, dass sie die einzige Pyramide weltweit ist, die richtig herum steht. Alle anderen Pyramiden der Erde stehen auf dem Kopf.
Der Creml in Matheysen
  • Creml
Der Creml ist der Regierungssitz des igidischen Präsidenten. Erbaut wurde der Creml 1512 in der Hauptstadt Matheysen. Anfang des 18. Jahrhunderts wurde im Creme-de-là-Creme-Krieg der Creml mit Creme vom Nachbarland Utanobien überschüttet. Seitdem wird der Creml von einer herrlich duftenden Pfirsich-Creme verziert.
Das Gebäude hat insgesamt zirka dreieinhalb Türme, von denen allerdings nur ungefähr drei mit Creme übergossen sind.