IT

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

IT ist eine in unserer Gesellschaft oft verwendete Abkürzung. Sie hat viele verschiedene Bedeutungen, von denen nun die wichtigsten erklärt werden:

Ineffiziente Technik

Technik, ohne die kein Mensch sterben würde. Hierrunter fällt nicht nur die Deutsche Bahn sondern eigentlich alle Maschinen, die es irgendwo in der Welt gibt. Einzige Ausnahme: Deutsche Bummelbahn. Die ist zu 100 % effizient. Wer das anzweifelt, bitte bei den Diktatoren melden und auf einen gnädigen Tod hoffen.

Innenraum-Tapezierung

Sinnvolle Innenraumgestaltung für Wohnungen, Kellerkind-Behausungen und Hütten des Stammes Zula-Tapeta in Nordtapetien.

Intelligente Tiere

Darunter bezeichnet man alle Tiere, deren IQ größer eines normalen Enschen Liegt. Darunter fallen z. B. Stupidedianer, Affen oder auch das Gehirntier.

Internetterror

Hierunter sind alle Webseuchen gemeint, die den normalen Computerbenutzer in den Wahnsinn treiben.

Siehe hierzu Spam, WoW oder Wer nervt wen.

Inder tanzen

Siehe hierzu (aber nur Montag bis Mittwoch): Indien, ansonsten Nette Inder.


Internationale Teerfabriken

Die Internationalen Teerfabriken sind ein Verbund aus mehreren großen Teerherstellen, die sich darum kümmern, das der Teer immer den gleichen Schwarzton hat. Bevor sich die Firmen zusammengeschlossen hatten, kam es des öfteren vor, das Straßen lila, grün oder gar Gelb-Blassblau kariert waren. Leider sind schwarze Straßen nun out, deshalb wird der Farbton wohl bald in Windows-Blau geändert werden.

Die Teerfabriken sind nicht zu verwechseln mit der Weißen-Straßenstrich-Vereinigung, die sich darum sorgt, das die Straßenstriche immer weiß sind.

Illegale Teekopierer

Dies sind Menschen, die versuchen Tee zu kopieren, was ihnen aber nur selten gelingt. Hauptgrund dürfte wohl sein, das Kopierer sehr empfindlich gegenüber Flüssigkeiten sind. Wenn es ihnen aber trotzdem gelingt, schmeckt der Tee meistens nur nach Kopierpapier

Zum Schluss

Die Bedeutung Informationstechnik ist nur von Microsoft erfunden, da die Billianer meinen, das Windoof informativ ist. Wer aber genauer nachforscht, wird entecken, das Microschrott keine Informationen verteilt, sondern nur schlechten Programmcode unters Volk bringt.

Siehe auch