Flachbildschirm

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der TFT (Flachbildschirm) steht für Tausend Fiele Texte , welche der Monitor anzeigen kann.

Flachbildschirm
Fernseher
HD

Das Darstellen von Bildern wird erreicht, wenn man die Tausend fiele Texte klein zoomt, sodass sie nur noch als Punkte zu erkennen sind. Diese Aneinandergereiht ergeben ein Bild.

Entwicklung

Um die Zweckdienlichkeit des Monitors zu gewährleisten, passten die Designer sich der immer kleiner werdenden Grafikkarte an (Kompatibilität), welche zunehmend dünner wurden. So musste auch der Bildschirm mitziehen. Um festzustellen ob sie einen TFT brauchen, sollten sie die Dicke ihre Grafikkarte messen. Ab 0,5mm wird ein TFT empfohlen.

Begriffserklärung

Der Begriff "Flachbildschirm" ist ein zusammengesetztes Nomen aus den Wörter flach, Bild und Schirm. Dies ist folgender Maßen zu erklären:

Das "flach" steht dafür, dass er im Flachland erfudnen wurde. Er wurde nämlich,um genau zu sein in Holland erfunden. Da ist es nunmal sehr flach.

Das "Bild" bedeutet,dass man ihn, wie ein Bild an die Wand hängen kann. Ganz im gegensatz zu alten Röhren. Stellen Sie sich das mal vor! Eine Röhre, die an der Wand hängt? Das ist ja, wie eine Frau als Bundeskanzler. Absurd!...

Das "Schirm" steht für Abschirmung. Es ist viel leichter, einen Flachbildschirm zu verdecken, wenn man gerade darauf diverse aufreizende nicht-jugendfreie Filme darauf sieht und plötzlich die Eltern ins Zimmer kommen. Man kann dann ganz leicht den Flachbildschirm umkippen. Der Versuch einen Röhrenbildschirm mal eben schnell umzukippen, damit man das Bild nicht sieht erscheint mir als recht...aussichtslos.

Vor- und Nachteile

Die Flachehaltigkeit des TFT-Flachbildschirm gibt dem Bildschirm eine gewisse Attraktivität, da sie an eine Tafel Ritter-Sport-Schokolade erinnern.

Der Vorteil von Flachbildschirmen besteht außerdem darin, dass man auf ihm Zeichnen kann, wenn man mit dem Finger mit mäßigem Druck darüber streicht. Dies kann an dieser Stelle hier ausprobiert werden:

Viergewinnt.jpg

Dank der TFTs sind Laptops in ihrer Größe um vier Fünftel geschrumpft.
Ein weiterer Vorteil ist, dass die Auslieferung zudem viel leichter geworden ist. Früher war es nötig, wenn ein Röhren Monitor via DHL geliefert wird entweder bei Auslieferung vor Ort zu Sein, oder, falls die nicht möglich war, ihn an der Post stelle abzuholen. Diese Zeiten sind dank der flachen Monitore vorbei, da ein Postangestellter, der einen TFT ausliefern möchte, ihn einfach unter der Tür durch schieben kann.
Aber was Vorteile hat, hat leider auch Nachteile, denn es kann durch Zuckungen der Bildschirmes nicht mehr erkannt werden, ob das Handy gerade eine SMS empfängt.

Ein Nachteil wurde von Seiten der Filmstars, Nachrichtensprechern, etc. geäussert: Wegen der neuen Flachbildschirme mussten viele von ihnen Diäten durchmachen, um überhaupt gesendet werden zu können.