Diverses:Schottischer Pfannkuchen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schottischer Pfannkuchen entfaltet seinen vollen Geschmack nur, wenn man wenig Geld hat. Natürlich braucht man einige Dinge dafür.

Zutaten

Die Zutaten für den Kuchen:

2 “geliehene“ Eier 1 Liter Wasser aus einem Fluss (Milch ist zu teuer!)

500g gefundenes Mehl

Das Material für den Backofen, da Strom zu teuer ist:

1kg selbst gemachten Lehm

Zubereitung

Diese Frau hat den Teig gerade gerührt, leider hat sie die Schüssel vergessen, da gibt es nur eins - noch mal...

Der erste Schritt zum Pfannkuchen ist ein Ofen. Man nehme den selbst gemachten Lehm und baue daraus einen Mittelalterofen. So kann man sehr viel Strom sparen und den Ofen später an ein Museum verkaufen. Während der Ofen trocknet, sollte man den Teig machen. Man nehme dazu eine Schüssel, die vorher irgendwo gefunden wurde. Anschließend schlägt man sich die Eier an der Schüssel auf. Man gebe schnell das Mehl hinzu, denn Zeit ist Geld. Anschließend rührt man die Zutaten mit dem Mund um, da eine Rührmaschine zu teuer ist. Außerdem - mit den Händen - also das wäre wirklich unhygienisch. Schließlich kommt alles in den Ofen bei 100°C. Wann die erreicht sind, kann man gut mit den Händen erfühlen. Dann muss der Kuchen backen, bis er fertig ist. Nur wann ist das? Ganz einfach - sobald er sich schön dunkel färbt, wird er gar - je dunkler desto besser. Dann mit etwas Teller servieren und genießen.

Einfache Zubereitung

Der Superteig, einfach in die Pfanne und fertig!

Inzwischen gibt es den schottischen Pfannkuchen sogar schon als Fertigteig. Allerdings ist der sehr sehr teuer und sollte nur im Notfall gemacht werden; zum Beispiel wenn man zum zweiten Mal schottischen Pfannkuchen macht und seine Eier schon beim ersten Mal aufgeschlagen hat. Wenigstens geht hier die Zubereitung schneller. Einfach kaufen, dann nach Hause in den Garten. Ein paar Stöcker sammeln, ein Lagerfeuer anzünden und dann die Pfanne über das Feuer stellen. Wegen der hohen Kosten schmeckt der aber nicht so gut.








Einnahmen und Kosten

Zutat Einnahmen/Kosten
Eier +0,00€
Wasser +0,00€
Mehl +0,00€
Strom +0,00€
Schüssel +0,00€
Ofen +150,00€
Gesamt +150,00€

Ergebnis

So kann der Pfannkuchen fertig aussehen:

Lecker Pfannkuchen











Also sehr empfehlenswert, der Pfannkuchen!