Diskussion:Drachenlord

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sodele, ich hab das etzala mal komplett neu gemacht, und zwar erstens OHNE Dreches Klarnamen (den ja eh jeder kennt aber ihn zu schreiben könnte ja Onkel Alfred zum Zucken bringen!) und auch OHNE sinnlose Beschimpfungen, die weder lustig noch von Interesse für irgendwen sind. Lasst die Pfoten also weg, wenn ihr nur Scheisse im Hirn habt und vergreift euch nur an dem Artikel, wenn ihr einen Sinn für Ironie habt und halbwegs die deutsche Sprache beherrscht. Fersteht ihr? Danke — 176.0.98.198 (Diskussion) 23:20, 10. Feb. 2016 (CET)

LA

  • Minus.svg Unlustiger und selbstreferenzieller Artikel über ein Wesen aus der Phantasie oder vielleicht doch allzu sehr mit realen Insiderbezügen. — Ali.png Alibrief.pngAlistern.png 13:46, 12. Feb. 2016 (CET)


  • Plus.svg Behalten. Erstens ist der Typ nicht so unbekannt, 3 Sekunden google helfen. Er ist ein gestörter, ständig Lügen erzählender Selbstdarsteller, der von genauso gestörten Idioten gestalkt wird. Die Allergien sind allerdings Insider, das stimmt. Lachs = lachschon.de, Erdbeerchen ist die Frau, die ihn bis zum Heiratsantrag live per Stream gebracht und dann übel hat auflaufen lassen und Kraut... Selbsterklärend, welche Drecksseite damit gemeint ist, oder? Lülülü steht einfach für Lügenlord. Zweitens wird das Lemma so geblockt, dass nicht irgendwelche Idioten wieder teils strafrechtlich relevanten Müll einstellen können. Die hab ich als Haider nicht umsonst mit abgewatscht. Und Unlustigkeit ist sowieso subjektiv. — Salvi (Diskussion) 15:23, 12. Feb. 2016 (CET)


  • Plus.svg Ich muss meinem Vorredner ganz klar zustimmen, eine Löschung macht hier keinen Sinn. Der Drachenlord ist definitiv kein Insider, sondern ein Internetphänomen, das auch nicht wesentlich unbekannter als Concrafter & Co. sein dürfte. Vor dieser Version wurde bereits mehrfach versucht, einen Artikel zum Thema zu erstellen - das belegt, dass es eine Nachfrage nach diesem Artikel gibt. Der zentrale Punkt ist: Im Falle einer Löschung kommt hier nichts Besseres nach. Der Artikel ist in der Tat nicht wahnsinnig lustig, da er relativ schlecht allgemeinverständlich ist, ABER: a) es sind durchaus allgemein lustiger Humor vorhanden (bspw. die Stelle mit den Atombomben oder "heißt Anwalt und ist Alfred"), b) er ist sprachlich ziemlich gut und c) er ist relativ wenig bashend, was bei diesem Thema nicht selbstverständlich ist. Bei einer Löschung wären also vermutlich im Wochentakt neue Artikelversuche à la "drachenlord ist fett und stinkt!!!!! xD" zu erwarten. Daher schlage ich vor: behalten, ggf. QO setzen, gelöscht werden kann immer noch, wenn der Trend wieder vorbei ist. — Smilodon12 17:36, 12. Feb. 2016 (CET)
Er sollte ja auch nicht zu bashend sein, bzw sollten auch die Hater mal was abkriegen. Ich hab dieses Internetphänomen vor einigen Wochen erst kennengelernt, als die Aktion mit dem Antrag war, und mir das jemand zugesendet hatte, und mich seither eingelesen. Und war und bin vom Verhalten beider Seiten entsetzt. Was da abläuft spotte jeder Beschreibung und ich sage gerne nochmal, mein Intention war auch die Stupi aus der Sache etwas rauszunehmen, gerade weil ich viele gute Artikel hier sehr schätze. Vorher war mir zwar der Name ein Begriff aber nur unter "Dicker Metalhead der Videos macht", also völlig wertungsfrei im Hirn gespeichert. Sprachliche oder lustige Verbesserungen sind natürlich willkommen.^^ — Salvi (Diskussion) 18:03, 12. Feb. 2016 (CET)
Nachtrag, falls ich "selbstreferentiell" hier richtig definiere: nein, ich bin nicht der Drachenlord. Erstens besitzt diese Person keinerlei, wirklich null Selbstironie, und zweitens wäre er nicht in der Lage, einen längeren, zusammenhängenden Text ohne eine Unmenge an Rechtschreib- und Grammatikfehlern zu verfassen, da er wie auch erwähnt, Legastheniker ist. Schon längere Sätze zu lesen ist für ihn ohne Fehler und verhaspeln nicht möglich. dafür kann er nichts und dafür habe ich ihn auch nicht zu Unrecht angegriffen, denn er schreibt wirklich Bücher und hat schon Auszüge davon veröffentlicht. Aber selbst nach einer Korrektur wären die gelinde gesagt jämmerlich. Sollte ich das Wort falsch verstanden haben, bitte ich um Erklärung. ich bin ja kein Allwissender^^ — Salvi (Diskussion) 18:26, 12. Feb. 2016 (CET)
  • Plus.svg Ungenügend, Plattitüden, dann Wiederholung der Plattitüden und dazwischen ein paar Beleidigungen. Ich verstehe aber die Intention, v.a. im ersten Abschnitt und er ist ja auch mometan nicht unbekannt, dewegen vorerst QO und den ersten Abschnitt so ausbauen, dass er auch ohne Jörg Haider, Chuck Norris und Oger erträglich lesbar ist. — BurschenmannEr.png -- Was tust du? Was hast du getan? 17:20, 14. Feb. 2016 (CET)
Was ist denn so schlimm oder falsch an der Anwesenheit eines grünen Sumpfmonsters, des verhinderten Rennfahrers und des Karategottes? Immerhin haben die angesprochenen realen Personen Artikel, und es wird doch stets betont, dass es möglichst viele Interwikis geben soll? Bisher höre ich nur dass der Artikel so schlecht ist aber ohne eine Konkretisierung kann ich daran nichts ändern. So wirkt es fast ein wenig wie maulen um den Maulens willen um den Neuling abzuschrecken. Ohne das aber ernsthaft unterstellen zu wollen, das ist nur ein Eindruck. An mir solls nicht liegen, meine Herren, ich bin lernwillig und-fähig und habe durchaus Sinn für Humor, Ironie, Sarkasmus und niveauvollen Schwachsinn. Und ich will mich beteiligen, ich mag die Stupi! — Salvi (Diskussion) 21:30, 15. Feb. 2016 (CET)
  • Ich würde in einer Löschabstimmung nicht unbedingt allzu viel konstruktives Feedback erwarten und die Verlegung auf unterstellte Nutzervergraulung und "Dann sag mir doch konkret, was ich reinschreiben soll"-Einstellung kommt mir langsam wie ein Totschlagargument vor. Ich sehe das im wesentlichen wie Smilodon, v.a. wirst du ein Problem mit allgemeinverständlichen Passagen haben, die wie bei dieser Erdbeerchen-Sache für Außenstehende bisher nicht ohne extra Erklärung verständlich sind (und wenn man einen Witz erklären muss...). Wenn du konstruktiv am Einbau von Wiki-Links arbeiten willst, könntest du ja statt Chuck Norris auch versuchen, Geraffel, Crazyman, Ruhrstadion, Bettdeckenliteratur, Giottopilz, Metaxa, Papierkrieg, Scrolling, Becel und Remanzipation in den Artikel einzubauen, denn all diese Artikel gibt es und sie brauchen Interwikilinks. — BurschenmannEr.png -- Was tust du? Was hast du getan? 22:30, 15. Feb. 2016 (CET)
  • Ich versuche das jetzt mal so kurz wie möglich zu machen: Das Totschlagargument würde für mich nur gelten, wäre ich schonmal vergrault worden. Ich war aber nur vor Jahren zwar schonmal hier, habe Stupi dann aber aus den Augen verloren. Wenn andere es vor mir sagten wusste ich das nicht. Es kommt aber wirklich ein bisschen so rüber: "Nur was WIR lustig finden, ist die einzig allgemeingültige Definition von lustig!". Humor hat aber nunmal viele facetten, und was den einen zum totlachen bringt, lässt den anderen nur denken, "ahja, netter Versuch"... Punkt 2: Wo soll ich sonst nach konstruktiven Vorschlägen fragen, wenn nicht hier? Ich kenne es aus dem Vorbild so, dass gerade dort konstruktive Änderungen besprochen werden und dann entschieden wird, ob sie umgesetzt werden oder der Artikel nen Abflug ins Nirvana macht. Punkt drei, bei den Insidern gebe ich dir insofern recht, dass ich bei denen einen höheren Bekanntheitsgrad vorausgesetzt hatte. Das ist dann wohl verbesserungswürdig. — Salvi (Diskussion) 23:49, 15. Feb. 2016 (CET)
  • Hey Salvi, natürlich bleibt es nur in der Stupi, wenn wir es lustig finden. Mit wir meine ich jetzt aber nicht die Diktatoren, sondern alle (auch IPs), die kompetent genug sind, zu verstehen, wie ne Löschdiskussion abläuft. Wenn es dein Artikel ist/er deiner Meinung nach fertig geworden ist, dann lass die Löschdisku doch einfach laufen. Bislang sind ja alle positiv, oder? Außer der Antragssteller. Und wenn du ihn noch ausbauen willst: Setzt dein Inuse, entfern den Löschantrag und wir meckern gerne konstruktiv an deinem Artikel rum. In diesem Sinne Plus.svg

    DeadpDeadpool.pngDeadpool.pngl

    06:44, 16. Feb. 2016 (CET)
+ Hi, sorry, wenn das hier negativer rüberkommt, als ich es meine, ich will ja eben sozusagen lernen, mich dem Stil anzupassen. Also warten wir mal ab... — 2001:A61:30E1:C601:91DB:98E7:9783:BA81 (Diskussion) 12:24, 16. Feb. 2016 (CET) (Salvi)


  • Plus.svg Behalten. Wenn hier einer den Drachenlard löscht dann hole ich ihm den Brügel raus.

Löschdiskussion vorbei, keine Mehrheit, QO gesetzt — BurschenmannEr.png -- Was tust du? Was hast du getan? 14:15, 20. Feb. 2016 (CET)

QO

  • Mehr (humorvolle) Erklärung, weniger insidermäßige Anspielungen und Beleidigungen und das müsste angesichts einer gewissen Aktualität des Artikels bald geschehen. Eigentlich ist der Lord doch ein gefundenes Fressen für Zyniker. — BurschenmannEr.png -- Was tust du? Was hast du getan? 14:15, 20. Feb. 2016 (CET)
    • Tja, wer immer den Artikel jetzt umverbrochen hat, hat ihn nicht voller Klarnamen und Insider gepackt, sondern erfüllt leider auch zivilrechtliche Klagebedingungen, zb üble Nachrede. — 2001:A61:277:3301:FD3B:C4CE:D308:C223 (Diskussion) 03:15, 24. Okt. 2016 (CEST)
  • Nachricht aus der Vorlage: Weniger Beleidigungen und etwas mehr Witz wäre schön. Abschnitte entzerren, besser strukturieren, Listen als solche darstellen! — BurschenmannEr.png -- Was tust du? Was hast du getan? 20:03, 24. Okt. 2016 (CEST)

Versiegelung

  • Ich finde, man sollte diesen Artikel vor IP's versiegeln, da die meisten Änderungen, die von solchen gemacht wurden, wieder revertet wurden. — Klicke Hier um Hirnzellen zu verlieren! C:/> Kommunikationssystem 20:32, 7. Jan. 2017 (CET)

LA die Zweite

  • Minus.svg Ich halte das Ding trotz obenstehender Diskussion und kleinerer Änderungen am Artikel für absolut nicht haltbar. Hier wird einfch nur auf eher unterem Niveau ("Haha, er ist fett und hässlich") auf irgendeinem youtuber rumgeritten. Der Inhaltliche Konsens dieses Artikel liegt irgendwo zwischen Graupensuppe und Wasserpfeife, ausgewälzt auf zig Absätze, von denen einer unnötiger ist als der andere. Hat für mich null Sinn, den hier zu behalten. — Elek O.jpg-Die Elektrische Orange - Is wat? Klick dat! 12:25, 5. Feb. 2017 (CET)
  • Plus.svg Ich kann mich da eigentlich nur wiederholen: Der Typ ist eine bekannte Internetpersönlichkeit, zu der wir durchaus einen Artikel haben sollten. Sieht man ja auch an den Klickzahlen und einem relativ hohen Google-Ergebnis. Der ziemlich harte Ton ist mMn nicht einfach bashingartig aus der Luft gegriffen, sondern repräsentativ für das ganze Phänomen. Im Vergleich zur Version, über die oben abgestimmt wurde, ist die aktuelle nochmal eine deutliche Verbesserung: Stilistisch gut geschrieben und mehr oder weniger allgemeinverständlich, insbesondere in der Einleitung. Dass die ganzen Details für den Ottonormaluser eher uninteressant sein dürften, ist an sich kein Löschgrund. Es scheint genug Leute zu geben, die's interessiert. — Smilodon12 15:16, 5. Feb. 2017 (CET)
  • Plus.svg Ich habe mich da recherchemäßig durchgekämpft und muss sagen, dass er schon einige Sachen hat, die für sich lustig sind (z.B., dass die Haut kein Organ sei und er jeden bekämpft, der das anders sieht). Überhaupt scheinen Person und Stil recht nah wiedergegeben zu sein. Neben den immer noch sehr kleinlichen Beschreibungen, die aber andere Websites hier auch aufweisen hätte mir höchstens noch gefehlt, dass man nicht nur seine Interaktion mit Hass-Youtubern beschreibt sondern sich in irgendeiner Form auch mal auf das absolut eskalierte, zügellose Mobbing bezieht und das in irgendeiner Form noch satirisch darstellt (wenn ich das richtig gesehen habe, hat man dem wirklich die Feuerwehr zu einem Großeinsatz ins Haus gerufen, Alter Schwede). Auch dass das Glossar entfernt wurde, finde ich nicht gut. Die Diskussion von oben dürfte aber obsolet sein, weil der Artikel nämlich mittlerweile komplett umgeschrieben wurde und wenn man bedenkt, dass er vorher von Beleidigungen, Plattitüden und Namedropping nur so strotzte, ist diese Version leider eine erhebliche Verbesserung dazu. Von daher wäre es auch unlogisch, hier für Löschen zu stimmen. Ich denke, dass er ähnlich wie bei vielen großen Artikeln hier (AfD, 9live, Gutefrage.net) mit der Zeit und durch viele Hände besser werden kann. Dazu gehört sicher auch die inhaltliche Straffung, aber die kann ja im Nachhinein erfolgen. Zu guter Letzt: was würde denn eine Löschung bei diesen Aufrufzahlen bringen? Nur irgendwelche unlustigen Spamartikel, noch schlimmere Neuanfänge, langweilige Löschauseinandersetzungen mit Trollen und schließlich Sperrungen unzähliger roter Links und Titelvarianten. Soll das das einzige sein, was daran lustig ist? Dann ist die Seite bald selbst noch schlimmer als der Artikel. — BurschenmannEr.png -- Was tust du? Was hast du getan? 02:27, 7. Feb. 2017 (CET)

  • Hier scheint sich ja keiner mehr ranzutrauen, also ist der LA damit beendet. Bleibt nur noch die Frage, ob der Artikel halbgesperrt werden sollte? — Smilodon12 19:40, 26. Feb. 2017 (CET)

Och, dieses wiederholte Gejammere wegen seinen Äußerungen zum Holocaust. Einmal ist ja witzig, mehrmals wird es dann doch zu moralinsauer und nervend. Das gibt es in der GmbH doch schon 24/7, muß das wirklich auch hier sein?

Verbesserung

  • Mag sich mal jemand mit dem Thema auseinandersetzen, der davon Ahnung hat? Ist schon wieder ein wenig ins Bashing abgedriftet... – TxAcc.jpg Xpg-Sic.png 14:04; 04. Jul. 2017
  • Meddl Loide! — 172.68.51.199 (Diskussion) 21:15, 16. Jul. 2017 (CEST)
Kagghäider, wegen euch kann man nie lange Freude an schönen Sachen haben... Man man man^^ — 172.68.110.7 (Diskussion) 22:16, 26. Dez. 2017 (CET)