Binärphysik

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schematische Darstellung der Binärphysik im Kontext Thermomechanischer Prozesse im Zigarettenanzünder eines Wolfswagen zur expliziten Verdeutlichung angesprochener Theorien bezüglich mehrdimensionaler Singularitäten in der statistischen Mechanik, links!

Binärphysik, die, Abart der gemeinen Physik, Untergattung der Kantenphysik und Cousine der überflüssigen Physik! Hat etwas mit der Quantenphysik zu tun, allerdings nur in 2 (griechisch bi) Fällen:

  1. der Physiker hat am Tag vorher (gestern) keinen Kohl gegessen
  2. die Welt ist noch nicht untergegangen und dreiundzwanzigstens: jeder hat überprüft ob er gerade redet.

In allen anderen Fällen wird der Wissenschaftler verstrahlt und es gibt Abweichungen des Ergebnisses von mehr als 7,972 %, was den Tod von Logik nicht unbedingt bedeutet aber diesen physikalischen Zustand theoretisch ermöglichen könnte.
Es ist bekannt , sicherlich unter Berücksichtigung schwerster Geheimhaltung, dass ein paar dumme Nullen und Einsen sich zusammengetan haben, um logische Abfolgen totalen Schwachsinns zu erforschen. Da es jedoch zu viele Nullen im Team gab, ist bis heute nichts daraus geworden.

Kurze Zusammenfassung der Hauptsätze

Die Hauptsätze der Binärphysik
0. Hauptsatz:
Stehen zwei Trolle jeweils mit einem dritten im thermodynamischen Gleichgewicht, so werden sie auch zusammen auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
1. Hauptsatz:
Kaffee kann weder erzeugt noch vernichtet, sondern nur in andere Kaffeearten umgewandelt werden.
2. Hauptsatz:
Der erste Hauptsatz verliert seine Wirkung wenn man transitiv-empirisch schwadroniert.
3. Hauptsatz:
Der absolute Nullpunkt der Temperatur ist erreichbar, wenn die Stimmung im Keller ist!


Die wichtigsten Aufgaben der Binärphysik

  • Je mehr Nullen im Team, desto besser (auch Schwachmaten genannt)
  • Keiner von den Nullen hat sowieso jemals was von Physik gehört
  • Drei Nullen machen noch lange keine Terzett denn Division durch null ist laut dem Warschauer Pakt verboten!
  • Ist die Gesamtmenge der Nullen grösser/gleich der Gesamtmenge der Einsen, ist das interessant, bewirkt jedoch nichts.
  • Ist die Gesamtmenge der Nullen kleiner/gleich der Gesamtmenge der Einsen, ist das schlecht fürs Image, bewirkt jedoch nichts.