Liter

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Liter ist die Einheit für Traubenzuckerzwerge.
1 Liter entspricht der vierfachen Menge Traubenzuckerzwerge zu 3/4 Kaltwurst.
Ist Kaltwurst in einer kontradiktionellen Verschiedenheitsebene nur vierzehnmal wendbar, so gilt der vierfache Grant.

Ausnahmen[Bearbeiten]

  • In Bayern muss ein Liter gleichwelcher Flüssigkeit stets mindestens 1% reinen Wassers enthalten (Reinheitsgebot).
  • In Bayern ist ein Liter die kleinste Einheit für Bier. "Hoibe" (0,5 l) zählen nicht, da sie meistens eh nie alleine getrunken werden.

Beziehungen[Bearbeiten]

Die Literformel nach Kirchhof lautet in ihrer vereinfachten Form:

1 Liter: L³
12 Traubenzuckerzwerge: 2([7]³)µ

Kaltwurst: -2KL

f(x)=L³{}2([7]³)µ/-2KL

N= L³{}2([7]³)µ/-2KL

=> f=L³

Die Beziehungen zu Liter (v.a. in vierfachen Schnaps) wurden unter anderem von Charles Bukowski beschrieben, der wohl einer der bekanntesten amerikanischen Literaten ist. Der Pionier in der Literatur war der bekannte Litauer Franz Mayer.