Jenny Elvers

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elvers nach dem Aufstehen (auf dem Heimweg)
Die Wohnung in der Lauterbachstraße in Berlin nutzt sie nur noch als Bordsteinschwalbennest.

Jenny Elvers-Lauterbach-Elbertzhagen (*11. Mai 1972 in Peking) ist eine deutsche Heidekönigin. Einen Großteil ihrer Zeit verbringt sie damit, blond zu sein. Nebenbei betätigt sie sich als Partygirl, Boxenluder und Talkshowgast. Zu größerer Bekanntheit innerhalb Deutschlands kam sie allerdings erst durch ihre zahlreichen Affären/ Hochzeiten mit drittklassigen Schauspielern (Heiner Lauterbach) und ehemaligen Insassen Bewohnern des Big Brother Containers.

In den Talkshows, in denen sie auftritt (wollte unbedingt zu Maischberger, hat aber nur eine Zusage von "Talk dich reich" auf 9Live erhalten) zeichnet sie sich dadurch aus, dass sie ständig versucht, das Gespräch auf Themen wie Kosmetik, Society oder dünnpfiff-ähnliches Blabla zu lenken.

Beispiel:

Mod.: "Frau Elvers-Lauterbach-Elbertzhagen, was sagen sie zu den aktuellen Selbstmordanschlägen in Bagdad, denken sie das sich die Situation auf absehbare Zeit dort zum Guten ändern wird?"
J. E.-L.-E.: "Nun, dort würde ich zur Entspannung erst mal eine Charity-Gala ausrichten, auf der die Society Geld sammelt damit sich die Frauen dort unten endlich richtigen Mascara leisten können. Die sehen im Fernsehen immer so verhärmt aus. An der Fashion muss man auch noch arbeiten."

Privatleben[Bearbeiten]

J. E.-L.-E. ist seit 2003 in siebter Ehe mit ihrem "Manager" (sic) Goetz-George Elbertzhagen verheiratet. Sie hat ein Kind, bei dem die Herkunft bzw. der Erzeuger jedoch nicht eindeutig geklärt ist. Der Massengentest im Großraum Berlin blieb ohne Ergebnis.

Trivia[Bearbeiten]

Nach eigenen Angaben war J. E.-L.-E. "schon immer scharf" auf Dieter Bohlen und Thomas Anders. Dem einen ist sie mit Anfang 30 jedoch schon zu alt (Bohlen) und der andere ist hoffnungslos schwul und somit nicht interessiert.


Filmographie[Bearbeiten]

  • 1990 - Versaute Teens und alte Böcke
  • 1995 - Männerpension
  • 1996 - Frauenpension
  • 1999 - Top of the Flops (als Moderatorin)
  • 2001 - Jenny Elvers - Spermaklinik
  • 2005 - Kuschelweich
  • 2012 - Cameo-Auftritt als sie selbst in einer NDR-Talk-Show