Glubschauge

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glubschaugen in Aktion!

Glubschaugen sind Augen, die eigentlich zu groß für den menschlichen Schädel sind und deshalb nach außen gedrückt werden. Diese Krankheit tritt zumeist in Verbindung mit dem "Offenen Mund-Syndrom" auf. Es sieht dann so aus als ob die Augen jeden Moment aus den Augenhöhlen ausfallen und dabei gleichzeitig das Hirn aus dem Mund sabbert. Dies kann auch bei zu anstrengendem Anschauen von Wunschobjekten passieren. Glubschaugen sind vor allem bei Männern und Rindviechern vorzufinden.

siehe auch[Bearbeiten]