1 x 1 Goldauszeichnung von Smilodon12

Diverses:Von der Entstehung altsauerländischer Holperdichtkunst

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernaaaaaaa!“
„Ja, Alfons!?“
„Ernaaaskchatz, hassu datt Chedicht mitchebracht?“
„Nä, ich dacht Du hättes datt mitchenommen?“
„Och Ernaaaskchatz, dat laach doch aufie Kommoode vorne neben dat Chesangbuch!“
„Du has chestern nache Kirche gesacht, datt du datt mitnimms“
„Ach an allet musse selber denken, nänänänänä. Der HaJo hät sich so draufchefreut!“
„Jetz binnichett widda Skchuld, wa?“
„Ach Erna’chen, wa chriegen schon so watt chedichtet, fraach ma datt Trees’ken obbet watt zu skchreiben hatt - TREEEEEESKEN!“
„Ja Onkel Alfons!?“
„Hassu watt zu skchreiben da? Dat Erna hat dat Chedicht verchessen“
„Nä, hamma nich, oder vielleicht, kuckma innen Küchenskchrank rechts. Da is nochn roten Stift chlaubich“
„Ja issa, Erna sach ma watt“

Der HaJo wird bald fünfzig Jahr
Und wir finden das einfach wunderbar!
Ob beim kegeln oder skat
Hat HaJo immer einen Spruch parat!
Schön das du geboren bist
Und bleib noch lange wie du bist!
Und alles Gute mit Trarah
Wünschen dir dein Bruder Alfons und die Erna!

„Erna, wie skchreibt man eichentlich Trarah?“