Arschkarte

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hütet euch vor der Arschkarte
Englisch: The ass-card.

Die Arschkarte ist eine genaue Skizzierung eines durchschnittlichen, menschlichen Arsches, auf der alle wichtigen Positionen eingezeichnet sind, die sich eigentlich aber nur auf eines reduzieren und zwar das Arschloch. Zur besseren Orientierung sind häufig auch einige markante Landmarken aufzufinden, z. B. größere Leberflecke, Arschhaare oder gelegentlich sogar Pickel.

Auf der geographischen Arschkarte ist genau zu erkennen, dass sich mitten im afrikanischen Kontinent zwei tektonische Platten untereinander schieben, was eine immense Erdbebengefahr in sich birgt, die von vielen Geographen systematisch unterschätzt wird.

Dort wurden schon Beben jenseits der 9 auf der Richterskala gemessen, wobei bei ungünstigen Verhältnissen eine erhebliche Tsunami-Gefahr von dieser Region ausgeht. Im Volksmund wird dieser gefürchtete Graben als Arschfurche bezeichnet.
Südlich des Horn von Afrika befindet sich mitten im Graben der gefürchtete Anus, ein aktiver Vulkan, der fast täglich ausbricht und dessen Eruptionen Material unterschiedlicher Konsistenz teilweise sehr weit ins Umland verstreuen und übelriechende, brennbare Gase erzeugen.

Andere Bedeutung[Bearbeiten]

Eine andere Form der Arschkarte befindet sich in einem speziellen Kartenspiel für Versager. Die Arschkarte wird zumeist gezogen, selten ausgespielt. Der Besitzer der Arschkarte verliert.