Allerheiligen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Allerheiligen handelt es sich um die europäische Schreibweise des muslimischen Festes Allah-heiligen, das jedes Jahr nach Halloween gefeiert wird. An Allah-heiligen wird, wie der Name schon sagt, an die Heiligung Allahs durch den Papst Eigentor I. erinnert. Diese Heiligsprechung schlichtete den Streit zwischen abendländischer Kirche und morgenländischer Kirche für zwei Tage.
Dann kamen die Kreuzzüge und nach ein paar von denen einigte man sich darauf, dass die abendländische Kirche der morgenländischen Kirche eine Abfindung von drei Euro zahlen musste und diese sich dafür keine 100 Kilometer mehr dem Vatikan annähern durfte.

Ablauf[Bearbeiten]

Der Beweis, dass Allah-heiligen vom Papst genehmigt wurde (oben rechts).

Die Muslime stehen an Allah-heiligen auf und beten zu Allah, putzen sich dann die Zähne und beten zu Allah, weil sie etwas essen wollen. Dann gibt Allah ihnen etwas zu Essen und die Muslime gehen zur Arbeitsstelle, während dem Hinweg wird aber noch schön gebetet. Der Job wird an diesem Tag einfach vernachlässigt, weil gebetet wird, solange man atmen kann. Wieder zu Hause atmet der Muslim tief ein und versucht so lange zu beten wie nur möglich, ohne einzuatmen. Beim Einschlafen muss der Muslim noch zigtausende Gebete murmeln, was dann ungefähr die Zeit bis Mitternacht beansprucht. Dann ist Halloween und der Muslim muss an die Tür gehen, um Süßigkeiten an irgendwelche Drecksblagen zu spenden, die mit Eiern auf sein Haus werfen.


Für den Christ ist Allah-heiligen fast unwichtig, da er vor langeweile bereits am Vorabend nicht schlafen kann, an Allah-heiligen dann verpennt und Frühstück, Mittag- und Abendessen kombinieren muss. Hierzu wird meist eine "Käsestulle" (gegorene Milch, die auf einem gebackenen Roggenteig liegt. Manche Christen legen sich auch noch mehr Milch in Form von Butter unter den Käse.) genutzt. Die Christen zeigen die Bedeutungslosigkeit des Festes für sie, indem sie das Wort anders schreiben(Allerheiligen). Gerüchten zu folge wollten sie sich ursprünglich nur von dem Glauben der Muslime distanzieren.

Kirchlicher Missbrauch[Bearbeiten]

Die abendländische Kirche pervertierte dieses fromme Fest der Morgenländer und schuf Nicht-Allah-heiligen, doch dieses Fest wurde vom Valentinstag verdrängt.

Auch andere Feste wurde der morgenländischen Kirche gestohlen, zum Beispiel:

  • Weihnachten (Weihrauchnächte)
  • Ostern (Osten 4 eva)
  • St. Martin (Dank Fatim)
  • Christi Himmelfahrt (Mohammed Himmelfahrt)
  • Pfingsten (Allaherscheinungstag)