Allegorne

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allegorne“ ist ein Begriff aus der Hardcore Caps-Szene und hatte Mitte der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts seine Blütezeit. Es wird vermutet, dass Allegorne um das Jahr 300 n.Chr. zur Zeit der Alemannen entstand. Nachforschungen ergaben eine direkte Verwandtschaft zu dem heutigen Wort allez (frz.) und dem Namen Gorn (ein Charakter aus der allseits beliebten und bekannten Gothic-Reihe). Gorn war bei den Alemannen stets gefürchtet, denn er hatte am 22.12.298 in Nordmar einen Rettan vor den Augen zahlreicher Alemannenstämmen zur Explosion gebracht. Der Begriff wurde/wird stets unmittelbar vor dem Slammerwurf ausgerufen und dient/e zur Verwünschung des Gegenübers.

Allegorne Formen[Bearbeiten]

Allegorne-Ausruf[Bearbeiten]

Hierbei handelt es sich um die schwächste Art der Allegorne-Anwendung. Der Begriff wird hierbei lediglich in stark variierender Lautstärke über die orale Öffnung ausgeschieden. Ein Einsetzen gegen Capsprofis ist sinnlos, denn ein einfacher Ausruf führt nichtmehr zur erwünschten Verunsicherung oder gar einer regelrechten Angsteinflößung.

Allegorne gepaart mit der Allegornehand[Bearbeiten]

Allegorne

Eine verstärkende Form des Allegorne Ausrufs. Hierbei wird nicht nur der Begriff ausgesprochen, sondern gleichzeitig auch die sogenannte Allegornehand gezeigt.

Bei dieser wahnsinnigen Fingertechnik ballt der Rufer eine Faust und streckt von dieser gleichzeitig Zeigefinger und kleinen Finger ab.
Meistens wird die Allegornehand direkt auf die aufgetürmten Caps gerichtet um so eine Art Beschwörung anzudeuten.

MEGA-Allegorne[Bearbeiten]

Mega-Allegorne

Die Existenz ist selbst in der Expertenwelt umstritten. Fest steht jedoch, dass bei einem Mega-Allegorne neben dem Zeigefinger und dem kleinen Finger zusätzlich der Daumen in pompöser und heroischer Weise von der Hand weggestreckt wird. Die Wirkung muss unfassbar angsteinflößend sein.

Führende Experten auf dem Gebiet der Allegorneforschung, darunter auch Dr. all. gorn. E. Gries, vermuten hier einen Zusammenhang.
Zurzeit konnte lediglich ein einziger Zeuge die Existenz des Mega-Allegorne bezeugen.

Merke: Jede Fingertechnik, ob Mega oder Normal, werden durch die Benutzung beider Hände verstärkt!

Moderne Formen[Bearbeiten]

In letzter Zeit drängt der Begriff wieder verstärkt in die Welt der vielen Gehirnamputierten, Schwachsinnigen und Vollnudeln ein.
Die Verwendung des Begriffs fokussiert sich längst nicht mehr nur auf das Capsspiel, denn Allegorne wird nun auch immer öfters bei anderen Spielen genutzt. Besonders in Onlinespielen aber auch vereinzelt in Glücksspielen kommt der moderne Allegornist zum Schuss.

Beispiele[Bearbeiten]

  • Online Billard (Pool, Snooker.....)
  • Online Stein, Schere, Papier
  • Poker (Hier wird oft die Allegornefingertechnik auf die ausgegebenen Karten gerichtet.)

Bedeutung[Bearbeiten]

Die Bedeutung ist seit der Entstehung weitgehend erhalten geblieben.
Allegorne soll stets Unmut zum Ausdruck bringen oder einfach provozieren um so von der Schwachsinnigkeit des Rufers abzulenken.
Besonders dumme Benutzer verwenden den Ausdruck jedoch lediglich nur zur Pechwünschung.

Bewertung[Bearbeiten]

Nach dem Zusammenbruch des Capszeitalters gilt Allegorne nun als nichtmehr gesellaschaftsfähig. Eine Person die heutzutage Allegorne ruft wird meist aus dem schiefen Augenwinkel heraus angesehen.
Darüberhinaus gilt die Person aufgrund der Begriffsherkunft meist als zurückgeblieben und asozial weil er sich dem ständigen Fortschritt nicht anpassen kann.