Zone

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zone.jpg

Zone (auch: Ostzone), die: geräumiges Freilabor für human-genetische Versuche. Ab 1945 versuchten hier sowjetische Wissenschaftler durch eine Feldstudie mittels Zäunen, Mauern und Kalaschnikows den besseren Menschen zu erschaffen. Das Experiment schlug leider fehl. Das Forschungsvorhaben wurde 1990 aus wirtschaftlichen Gründen aufgegeben. Seit 2007 gibt es jedoch ein ökologistisches Nachfolgeprojekt unter dem Namen Umweltzone.

Versuchsergebnisse

Die Teilnehmer am Experiment waren in Containern untergebracht, die von ihnen als "Bladdenbauden" bezeichnet wurden. Eine typische Stadt in der Zone war beispielsweise Neuruppin. Eine Stadt in der Nähe der Zone wäre Wolfsburg, in der die Menschen aber fast genauso reden, was von Spachforschern mit der Ansteckungsgefahr begründet wird. An die Versuchspersonen wurden kleine Fahrzeuge aus Pappe verteilt, die sie liebevoll "Drabbi" nannten.

Folge war ein schwerer genetischer Defekt im Sprachzentrum der Versuchspersonen, die ... eine versdändischung mit völksgnössn äüsm wesdn bis höide ünmööschlisch mochd. (Honecker, 1991) Nach dem Ende des Experiments war also die verbale Kommunikation mit den Teilnehmern am Experiment ausgeschlossen.

Mittlerweile wurden von der Bundesregierung umfassende Integrationsversuche unternommen. Diese scheiterten jedoch bisher an Widerständen innerhalb der westdeutschen Bevölkerung.

Synonyme

  • Hartz-IV-Steppe
  • Primatenpark
  • Ossiland
  • Dunkeldeutschland
  • 2 Billionen Euro Schulden
  • Angela Merkel