Kritiker

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typus: Kritiker, ein frei laufendes Männchen

Ein Kritiker ist eine Waffe der unkonventionellen Kriegsführung, deren Einsatz verheerende Folgen hat. Der Kritiker bedient sich der Kritik.

Das kritische Talent

Kritiker verfügen manchmal über eine bestimmte sprachliche Ausdrucksfähigkeit und vermögen andeutungsweise hin und wieder logischen Strukturen zu folgen - aber natürlich nur ihren Eigenen; sie werden daher von Politikern oder anderen Machtmenschen gegen ihre Feinde eingesetzt mit Ziel, diese zu vernichten.

Die verheerenden Folgen von Kritikereinsätzen

Historischer Einsatz im Dramaturgenkrieg

Erstmals wurde die Kritik im 1. Dramaturgenkrieg durch die Franzosé-Oberbefehlshabern im Dezember 1916 eingesetzt. Konkret geschah dies während der Drei-Ensemble-Schlacht bei Werduhn als die Armeen von Frankreich und San Sebastian selbigen von China und Griechenland gegenüberstanden.

Gefürchtete Kritiker

Bekannte Kritiken