Hochbegabung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hochbegabung heißt fünf verschiedene Dinge.

1. Das Talent südlicher Gefilde, ein Hochdruckgebiet, auch Antizyklone genannt, zu kreieren. Darauf, dass der Fall dann auch eintritt kann man sich aber nicht fest verlassen. Hat eine Region am Vortag mal gut gesumpft und schafft einfach kein Hoch, sinkt durch das Tief die allgemeine Laune der Touristen ("Stimmungstief").

2. Möglichkeit eine Kindes, eines Tages die Körpergröße von 1,60 Meter zu übersteigen, etwas was Pygmäen und Devitonen nie verwinden können und ungern darauf angesprochen werden (Political Correctness).

3. Angeborenes Potenzial von einigen wenigen (ca. 2%), Informationen besonders gut verarbeiten zu können (nicht dass das auch immer geschieht, man denke nur an Mensa) und sich mittels dubiosen psychologischen Konstrukten von Rechtpassabelbegabten, Najagehtsobegabten und Dödelbegabten elitär abzugrenzen. (Zu einem IQ Test geht's hier).

4. Grad nach dem ein Werkstoff für einen Bildhauer geeignet ist um daraus ein Hochrelief zu meißeln. Marmor hat diesbezüglich eine beträchtliche Hochbegabung, Klackeradatsch eine eher mäßige.