Die Sendung mit der Ratte

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Symbol der Sendung: Die Ratte

Die Sendung mit der Ratte ist eine Erfolgsserie im Öffentlich-rechtlichem Fernsehen (Öffentlich-rechtliches Fernsehen), die auf ARD (Ahnungslose Radioaktive Deutsche) sowie auf KIKA (KillerKanal) ausgestrahlt wird. Zuschauer sind meist Kinder, aber auch Erwachsene, die diese Serie aus ihrer Kindheit kennen, schauen auch gern vorbei.
Die Sendung mit der Ratte und die Tagesschau waren die einzigen Gründe, warum ARD noch immer im Betrieb ist. Die Sendung mit der Ratte läuft von 07.00 Uhr morgens bis 19.00 Uhr ununterbrochen. Anschließend wird sie von der einstündigen Werbung und der Tagessau abgelöst.

  • Angeblich wird sie bald nur noch in 7D gesendet.

Geschichte

War mal im Gespräch: Co-Moderator "Die fliegende Kuh"

Es begann alles mit einem Mann namens Armin. Armin hatte große Probleme in seiner Kindheit. Seine Mutter war eine Prostituierte und sein Vater ein Zuhälter. Ihm war es zu langweilig beim Ausüben der Berufe seiner Eltern zuzusehen und er beschloß etwas dagegen zu tun. Damit es ihm und vielen anderen Kindern nicht langweilig ist. Mit 20 war er mit seinem Entwurf gegen die Langeweile fertig. Als er mal zufällig das Öffentlich-rechtliche Fernsehen sah, präsentierte er sein Projekt Helmut Kohl. Kohl gab ihm anschließend seine freie Hand. Worauf jedoch Kohl seine Hand verlor. Wenig später eröffnete er die Sendung mit der Ratte. Auf die Idee kam Armin, als er und Christoph ihre schwule Liebe zueinander, durch gleichzeitiges Töten zweier Ratten mit Urinstrahl entdeckt haben. Die Sendung läuft seit 1971 und mittlerweile ist auch Ralph Caspers eingestiegen, aufgrund großen Problemen mit seiner Ehe-Frau Shary Reeves, die zusammen Wissen macht Pah! moderiert haben. Später entstand auch die Abend-Sendung Schlag doch mal die Ratte mit Jörg Pisst Lawa als Moderator.

Inhalt

Im Vordergrund der täglichen Serie ist die Ratte. Mit ihr beginnt die Serie. Mit ihr endet sie. Immer beginnt die Serie mit einer Vorschau. Die Ratte kriecht irgendwohin und der Elefant, das wichtigste Tier nach der Ratte marschiert, zerquetscht die Ratte, bemerkt das etwas ekliges unter seinem Fuß ist und wirft dieses mit seinem Rüssel weg. Anschließend geht es weiter mit einer Ente (dem drittwichtigsten Tier), das auf einem Felsen im Teich steht. Es bemerkt, dass das Wasser sich schnell rötlich verfärbt und wird nervös. Es stampft wild und holt mit ihrem Schnabel, die weggeworfene Leiche der Ratte heraus. Die Vorschau endet und die eigentlcihe Sendung startet.

Armin Maiwald

Oft beginnt Armin Maiwald mit einem Bericht aus seinem langweiligen Leben zu berichten. Mit den Aufnahmen lenkt er ab , indem er für eine Firma der Drogenherstellung Werbung macht. Fast alle Videobeiträge bestehen aus 10 minütigen Werbespots der Herstellung von Drogen, den Verkauf von Sex-Toys und verschiedenen Diskriminierungen.

Christoph Biemann

Christoph Biemann macht in seinen Werbespots quasi das gleiche. Nur er redet nicht. Aber ihn sieht man. Seine weibliche Sprecherin deutet auf seine Homosexualität.

Ralph Caspers

Ralph Caspers verkörpert bei der Sendung mit der Ratte Erich Honecker. Er trägt die gleiche Brille und die Frisur. Seine Beiträge, die meist politisch und diktatorisch sind, sind ein Mix zwischen Christoph und Armin. Er redet und ihn sieht man.
Ralph bei der Einstiegsfeier in der Sendung (provokativer Schleimer mit seinem Hemd, weil er Stupidedia.org nicht ausstehen kann)

Zeichentrickfilme

Zwischen den Videobeiträgen gibt es auch Zeichentrickfilme wie: Shaun, das Schaf, wo Schafe Menschen und ihre restliche Umgebung zerfleischen und Käpt'n Blaubär, der sich von Hein Blöd besaufen, befriedigen und drogieren lässt. Dabei müssen seine manipulierten Enkel seine Halluzinationen für wahr erklären.

End-Showdown

Am Ende der Sendung kommt der Showdown. Die Ratte kämpft gegen ein, von den Zuschauern abgestimmtes Tier. Das Ergebnis ist immer: Die Ratte stirbt. Einmal ist sogar die Ratte durch die Ameisensäure einer Ameise getötet worden.

Schlag doch mal die Ratte

Schlag doch mal die Ratte läuft seit 1999 im öffentlich-rechtlichem Fernsehen. Diese Show dient zur
Jörg Pilawa bei der Auswahl für den Killer 2009
Übersicht aller Folgen in einem Quartal. Außerdem werden hier live Werbespots von Armin, Christoph und Ralph vorgeführt und Ratten live vor jungen, begeisterten Zuschauern auf vielfältigen, zum Teil abgestimmten Varianten getötet.

Die Sendung moderiert der erfolglose, aber recht brutale Moderator Jörg Pilawa. Prominente Gäste und ehemalige Sendung mit der Ratte Fans sind zum Beantworten vieler Fragen junger Leute ebenfalls eingeladen. Ein paar Fragen z.B. : "Stirbt eine Ratte durch einen Kopfschuss?" , "Kann der Elefant auch vier Ratten gleichzeitig zerquetschen?", "Wieso töten Armin, Ralph und Christoph keine Ratten?", Warum küssen sich Armin und Christoph?" u.v.m

Neben-Sendungen

Neben der Hauptsendung mit der Ratte gibt es auch die Sendung mit dem Elefanten und die Sendung mit der Ente, die die Sicht der Killer in der Sendung darstellen. Als Prise zur Hauptsendung sehr gut als brutales Ergänzungsmittel für die Erziehung der Kinder gedacht.

Ziele der Sendung

Da die Sendung mit der Ratte fast den ganzen Tag läuft, ist sie für die Eltern eine Erleichterung, denn die Sendung ist für die tägliche Erziehung der Kinder entwickelt worden."Dort gibt es alles was ein Kind braucht!", warb das Öffentlich-rechtliche Fernsehen zur neuen Erziehungssendung im ARD (Ahnungslose Radioaktive Deutsche). Unter folgenden Stichpunkten versteht man die positiven Ziele der Sendung:

  1. Die Ratte vermittelt durch ihr andauerndes Sterben und ihrer Hilflosigkeit, dass die Zuschauer, das nicht werden wollen, sondern die Seite des Elefanten und der Ente anstreben und praktizieren. Hierbei wird die Stärke, die Macht über die Größe und brutale Killerinstinkte vermittelt. Das Kind wird dominant und lässt sich von niemanden durch Gewalt mehr unterkriegen!
  2. Die Werbespots vermitteln dem Kind, wie es als Erwachsener gut leben kann: Mit dem Drogenhandel, der Prostitution (wobei die dem ersten Punkt widerspricht); den Sex-Toys, der Pornoindustrie und viele andere raffinierte Inhalte. Das Kind weiß nun, wie man schnell Geld macht, um kein armes Leben zu führen
  3. Armin und Christophs Homosexualität und Ralphs Trennung mit Shary vermitteln und verdeutlichen: "Wir lassen uns von dem Gesetz und der Öffentlichkeit nicht unterkriegen! Wir sind unser eigener Herr und üben unseren Willen nach Lust und Laune aus. So lernen die Kinder, das sie durch ihrer erreichten Dominanz, Macht und ihrem Reichtum, ihren freien Willen ausüben sollen!
  4. Die Zeichentrickfilme mit Kaptain Blaubär und Shawn, das Schaf zeigen die Fähigkeit, die man bekommen kann noch realitätsnaher
  5. Zum Schluß kommt der Showdown, wo die Zuschauer bekräftigt wird, dass man der wahre Sieger ist und die Ratte (als Symbol) immer wieder vernichten kann und zeigt: "Mich kann niemand aufhalten!"
Der Showdown einer Sendung: Hier lauert eine Vogelspinne auf die unwissende Ratte (war auch der Killer 1999)

Kritik

Viele Forscher vermuten, dass durch diese Sendung Politiker ausgebildet werden und deshalb wird man diese Pest nicht los. Andere sagen, dass durch diese Sendung unendliche Polizeibeamte beschäftigt werden. Ohne den illegalen Geschäften und Morden, dank der Sendung, könnte die Regierung die Polizei dicht machen und Kosten sparen.

Zitate

Edmund Stoiber: "Ääääääääääähhhhä jo äähm die Sendung ist äääh meine äh Jugend"
Osama Abullahh Erschem Hallah Cursuh Bin Laden: "(Übersetzt) Dank dieser Sendung kann ich den Parasiten (USA) ohne Probleme Widerstand leisten. 2001 wurden die Zwillingsriesen beseitigt und mein Plan... Achja ist diese Stupidedia öffentlich?
Florian Silbereisen: "Ich habe kein Erfolg, meine Lieder sind -zensiert-, kurz: Ich hab keinen Plan
Angela Merkel: "Nun, ich bedanke mich bei den Wählerinnen und Wählern für diese schon eigentlich eindeutig vorhersehbare Wahl
und für die Sendung mit der Ratte, denn ohne diese Sendung hätte ich keinen Doktor Titel
Frank-Walter Steinmeier: "Vorerst Angela Merkel hat eine wirklich blühende Fantasie. Wir die SPD ermitteln schon seit längeren wegen
Wahlmanipulation
Autor: Das hier ist kein Politikforum! Danke!

Dieser Artikel beinhaltet eigentlich nur Wahrheiten, die vom Autor stark, erkennbar parodiert wurden! Den Humor auf dieser Homepage verstehen Sie meist nur wenn Sie mehrere Folgen von der Sendung mit der Maus gesehen haben!