Backstreet Boys

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Backstreet Boys

Die Hinterstraßenjungs

Singles

quit playing games with my heart
IRC: 1 (1337)
Which Backstreet Boy is gay (Welcher Hinterstraßen-Junge ist homosexuell orientiert)
Cologne: 2 (1999)
US: 5 (1999)
Larger than my wife (Größer als meine Frau)
Cologne: 45 (1999)
US: 2 (1999)
Shave My Heart (Rasiere mein Herz)
EN: 1 (2000)
DE: 7 (2000)
The Call (der Karl)
US: 52 (2001)
DE: 7 (2001)
Incomplete (halbfertig)
nicht in den Charts vertreten (da nicht komplett)
I Still (ich bin jetzt still)
DE: 0 (2005)

Die Backstreet Boys (dt. Hinterstraßen-Jungs) waren eine moderne Rockgruppe aus dem unterbelichteten Staat Amerikas, deren Mitwirkende zumeist Haare auf und an dem Kopf haben. Die Hinterstraßen-Jungs wurden besonders in der alternativen Musikszene für ihren innovativen Musikstil und den lyrischen Tiefsinn ihrer Texte geschätzt.

Musik

Ein genaues Genre hat diese Art der "Musik" nicht. Sie lässt sich irgendwo einordnen zwischen Florian Silbereisen und den Killerpilzen. Die Zielgruppe sind vorpubertierende, hysterisch kreischende Mädchen im Alter von 9- 15 Jahren. Meist sind es dieselben Fans, die man auch auf den Kelly Family Konzerten antrifft.
Die Texte der Backstreet Boys beschäftigen sich mit tiefgründigen Themen, die die Bandmitglieder selbst erlebt haben... Der erste Trip, Homosexualität, Steuerhinterziehung, Herpes Genitales und die größte Ungerechtigkeit der Welt: Bummi Bär ist nicht existent!
In ihren musikalischen vollkommen ausgefeilten Stücken laufen der perfekt gespielte E-Bass und die Trompete harmonisch vor dem Schlagzeug davon. Diese Musik ist nichts für schwache Nerven!

Sänger

Die Band setzt sich aus 5 völlig identischen Wesen zusammen. Man vermutet sie seien männlich, aber das sind nur Gerüchte. Ihre musikalische Laufbahn begann an der "Allgemeinen Hauptschule" in Florida unter Direktor Lou Pearlman. Aufgrund zu hoher Schülerzahlen beschloss die Schulleitung, 5 Schüler kurzerhand an den Talentmogul Johnny "D." Wright zu verkaufen (im Gegenzug bekam die Schule 10 Kamele). Dieser nahm die 5 jungen Talente unter seine Fittiche und hatte, dank der Intelligenz der Jungen, schnell einen passenden Namen für die Band gefunden. Die "Backyard Boys" [dt: Hinterhof Jungs"] waren geboren. Doch bald beschwerten sich Anwohner über den Lärm im Hinterhof und so mussten die viel umjubelten Stars auf die Straße ausweichen. Der gerissen Johnny "D." Wright benannte sie darum kurzerhand in "Backstreet Boys" um. Wobei ihn mangelnde Englischkenntnisse wohl die schweren Folgen haben übersehen lassen: back-street bedeutet zu Deutsch "zwielichtig". Aber vielleicht wusste Johnny der alte Fuchs das auch und hat es eiskalt einkalkuliert.
Bleibt nur die Frage: Warum trennten sich diese 5 heiß begehrten Typen? Die Antwort ist ebenso schlicht wie einfach. Aus einem geheimen Interview mit Nick "C." Arter stammt folgendes Zitat: "Wir hatten genug. Vom Trompete spielen bekam ich Blähungen, wir rutschten auf den Konzerten regelmäßig auf Unterwäsche und hässlichen Teddybären aus. Die Groupies waren halb so alt wie wir, hatten im Bett aber doppelt so viel drauf. Es war einfach zu deprimierend. Und nachdem bewiesen wurde, dass unsere Musik an den steigenden Narkoleptikern Schuld ist, dachten wir uns 'Wenn es am Schönsten ist, sollte man aufhören.'"
Doch Achtung! Sie sind wieder da!
So unglaublich es klingt, aber die 5 Jungs (es gibt Gerüchte, sie hätten Bartstoppeln) sind wieder zurück! Und sie haben vor auch Deutschland wieder zu besetzen. Aber der Titel ihres Chartsongs lässt noch hoffen. "Fehlerhaft" heißt dieser nämlich. Na Gott sei Dank.

Ohrenkrebs

Das Gesundheitsministerium warnt: Übermäßiger Konsum von Backstreet Boys Medien kann zu erhöhtem Ohrenkrebsrisiko führen. Bei Fragen, Risiken und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Siehe nicht