Helene Fischer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die blonde Helene lächelt perfekt gestylt in die Kamera.

Helene Fischer ist eine deutsche Unterhaltungskünstlerin, die hauptsächlich als Schlagersängerin und Moderatorin in Erscheinung tritt. Unter dem Pseudonym Ottfried Fischer ist sie auch als Schauspielerin bekannt; zu ihren bekanntesten Rollen zählen die Krimireihen Die Bullin von Tölz und Pfarrerin Braun. Sie ist Deutschlandweit für 95,5% aller Todesfälle durch Ohrenkrebs verantwortlich. Des Weiteren konnte sie sich unter ihrem Künstlernamen Joschka Fischer einen Namen in der deutschen Außenpolitik machen. Ihr Merkmal ist, dass sie auf der Bühne mit ihrem Florian Silbereisen Arsch wackelt.

Anfänge der perfekten Helene[Bearbeiten]

Geboren wurde sie 1984 als Jelena Petrowna Fischer in Krasnojarsk (ausgerechnet!) und das ist ja gar nicht in Deutschland, sondern in Russland, doch weil "Helene" ständig über die sibirische Kälte klagte, fassten sich die Eltern Maria und Peter 1988 ein Herz und zogen leider nach Wöllstein in Rheinland-Pfalz, auf dass sie geschätzet würden. Wenn der Vater Josef geheißen hätte, dann wären sie bestimmt nach Betlehem gezogen, was für die ernsthaftere deutsche Kulturlandschaft sicherlich förderlicher gewesen wäre. Zudem stand zu dieser Zeit leider kein erkennbarer und brauchbarer Stern am Himmel, der nach Betlehem gewiesen hätte. Pech für die deutsche Musik, Glück für Putinien.

Helene wird immer perfekter[Bearbeiten]

Nachdem sie beim Sat.1 Promiboxen gegen ihren Dauerkonkurrenten Andrea Berg gewonnen hatte und diese für alle Zeiten nach Atlantis verbannt wurde, wandte sich Helene der Musik zu. Kritiker werfen ihr vor, ihre Musik habe zu wenig Ecken und Kanten: „Zu jedem Schlager gehört ein Bescheuert-Aspekt,“ urteilte unlängst Ralph Siegel, aber dafür fühlt sich nun Florian Silbereisen zuständig. Polarisierendes vermeidet Helene jedoch tunlichst. Selbst die Titel ihrer Alben sind fern jedweder Kritik: „Für einen Tag“ (engl. "one day stand") oder „So wie ich bin“ regen nicht wirklich tiefgründige Gedankengänge an. Ihren ersten großen Auftritt hatte die Fischerin 2005 beim „Hochzeitsfest der Volksmusik“ mit dem allbekannten Schmalzier Florian Silber-Waffeleisen (oder Florian Silberrücken) in der Erich-Honecker-Gedächtnishalle in Halle.

Zur perfekten Perfektion fehlt jetzt nur noch der perfekte Ehe-Gatte[Bearbeiten]

Klar, dass Helene und Florian auch bald ein eigenes Hochzeitsfest wollten; sie sind zwar seit 2008 „zusammen“ aber leider hat's mit der Hochzeit, angeblich aufgrund der Namenswahl, noch nicht geklappt. Flori wollte einen Doppelnamen: Florian Silber-Fisch. Und Helene wollte sowieso anders heißen, nämlich Vögler statt Fischer. Aber da hatte sie wohl falsche Hoffnungen in Florian gesetzt. Stefan Mross, der begnadete Volkstrompeter („blasen oder blasen lassen“), hat sich selbst als Hetero geoutet, als er auf Flori angesprochen wurde. Somit ist den Verschwörungstheoretikern wieder ein Happen vorgeworfen worden. Es werden Ideen gesponnen wie: Handelt es sich um ein Marketingtrick von Flori und Helene? Soll etwas vertuscht werden? Ist Helene in Wirklichkeit ein Mann? Oder ist Flori etwa nicht perfekt genug. Was hat Wladimir Wladimirowitsch Putin mit der ganzen Angelegenheit zu tun? Immerhin könnte der so Einiges über Krasnojarsk erzählen ....

Musikalische Karriere[Bearbeiten]

Zu ihren Solohits zählen Lieder wie "Ich will immer wieder ... nach Atlantis", "Ich bin ein Phänomen", "Mit dem Sauerstoffgerät durch die Nacht" sowie "Die B*tch ist fehlerfrei", ein Duett, welches sie mit dem Rapper Sido aufgenommen hat. Helene veröffentlichte bisher sieben perfekte und weltweit erfolgreiche Studioalben, welche im Folgenden aufgelistet sind.

  • Von hier bis nirgendwo (2006)
  • So perfekt wie du (2007)
  • Zaubermaus (2008)
  • So perfekt wie ich bin (2009)
  • Für einen perfekten Tag (2011)
  • Plusquam? Perfekt! (2012)
  • Atemnot Farblos (2013)
  • "Arbeitslos durch den Tag"(2016)

Das Multimultimultitalent Helene wurde bereits mit zahlreichen Awards wie fünf Kronen der seichten Unterhaltungsmusik, vier „Goldenen Fotoapparaten“, drei „Echoloten“, zwei „Dicken Eiern“ und einer „Goldenen Laugenstange“ sowie zahlreichen weiteren nichtssagenden Preisen der kommerziellen Unterhaltung ausgezeichnet. Aber: Helene Fischers Texte übertreffen jeden Schlagerkitsch (Alexander Grau), man fragt sich wirklich, ob die deutschen Musikfreunde sowas echt wollen. Oder sind's gar nicht so sehr die deutschen ....

Trivia[Bearbeiten]

  • Wie neueste Studien belegen, kursiert unter TV-Redakteuren folgender Witz, der gar keiner ist: "Was ist der Unterschied zwischen Helene Fischer und Hämorrhoiden? - Helene Fischer hängt einem zum Hals raus!"
  • Unrealistisch ist ferner die Prognose der BILD, dass man über Helene Fischer als kommende Bundeskanzlerin nachdenkt. Hey Leute: Sooooo bescheuert sind die deutschen Wähler ja nun wieder auch nicht ....
  • Festival der Volksmusik in Full HD+ TV ? Um Himmels Willen, bloß nicht: Helene Fischer kann man nicht unscharf genug sehen!
  • Nachdem deutsches TV brutalerweise auch in Krasnojarsk gesehen werden kann, feiern die dortigen Bürger einen 1988-er Freudentag, genannt Елена Петровна Фишер Отвали́! (etwa 'Helenens Verpissung')
  • Nach einem Vorschlag des Sächsischen Fremdenverkehrsverbandes "Adigep" zur Terroristenabwehr sollte jeder Einwanderer mindestens ein Helene-Fischer-Konzert, möglichst moderiert von Florian Silbereisen vollständig durchstehen. Wer dann noch in Deutschland bleiben will, sollte dem Psychologen vorgeführt werden. Frankreich gilt bislang als echter Befürworter dieser Idee, beneidet uns gleichzeitig um solche Waffen.


Das war der Artikel über Andrea Berg. Vielen Dank an alle Leser und eine gute Nacht.