Umweltverschmutzung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt nur Schmutz, wer auf der Suche nach dem Gegenteil ist, wird u.U. etwas ähnliches zu lesen bkommen
Die Unachtsamkeit des Menschen wird eines Tages unseren Planeten zerstören.

Umweltverschmutzung ist und bleibt die Hauptaufgabe der Menschheit auf dieser Erde. Häufig findet man Umweltverschmutzung in der Toilette (Scheißen muss man so oder so!), im Wald oder im Wasser.

Der Mensch im ökologischen System

Jedes Lebewesen hat eine Funktion. Die Spinne reduziert die Insektenpopulation. Hunde bespaßen kleine Kinder. Mücken treiben Loser in den Selbstmord und Menschen zerstören eben die Umwelt. Das ist nicht schlecht eher im negativen Sinne wertneutral. Irgendwann muss die Welt nun einmal zu Grunde gehen. Warum eben nicht durch die Menschheit?

Verursacher

Rentner

Zu den wichtigsten Umweltverschmutzern gehören randalierende alte Leute die ihren Müll überall liegen lassen. Sie haben keinen Bock auf Rente und schubsen Mülleimer um, um zu zeigen, dass sie noch jung genug dafür sind. Früher war alles besser. Da waren die Rentner noch ordentlich, hatten Respekt vor der Prügeljugend und haben ihren Müll brav ins Klo geschmissen um Abfallgebühren zu sparen. Aber was soll man sagen: Die Rentner von Heute sind eben auch nicht mehr das, was sie mal waren!

Jugend

Kleineren Unternehmen wird eine adäquate Auseinandersetzung mit dem Thema oft erschwert

Auch die Jugend leistet ihren Beitrag zur Umweltverschmutzung. Meistens haben Jugendliche keinen Bock auf die Gesellschaft und zerstören ganze Stadtviertel aus lauter Langeweile. Laut einer Statistik des Bundesamtes für überflüssige Forschung wird die Jugend immer fauler, fetter und dümmer und werfen ihren Spielzeugkram einfach auf die Straße. Aus diesem Grund verhängte Bundeszensurministerin Ursula von der Leyen eine Ausgangssperre für sozialschwache Kinder, um diesem skandalösen Treiben Einhalt zu gebieten.

Verantwortungsvolle Firmen

Wichtigste Umweltverschmutzer sind aber nicht etwa Jugendliche oder Rentner, sondern verantwortungsvolle Firmen. Die wichtigsten deutschen Großunternehmen haben sich in dem Verband Du bist dreckig! zusammengeschlossen. Ihr Credo lautet Jeder muss seinen Beitrag zur globalen Vernichtung der Lebensgrundlagen für Mensch und Tier leisten.. Das führt dazu, dass Unternehmen wie Vattenfall mit purer Absicht ihre Kraftwerke verkümmern lassen, um so einen nuklearen Supergau zu erzeugen. Natürlich greifen die Unternehmen auch auf traditionelle Umweltverschmutzung zurück, wie Abfall ins Wasser kippen oder Gift in den Salat packen.

Gegenspieler

Es gibt nur wenige Gegenspieler: Es sind ein paar dumme Streber, die keine Freunde haben und aus lauter Langeweile Transparente bemalen oder sich bei Windstärke 8 an Tanker ketten. Zwar haben es einige auch zu Amt und Würden gebracht, wurden aber allzu schnell pensioniert, wenn sie sich nicht erschossen haben.

Zukunft

Die Zukunft sieht ganz einfach aus: Es wird immer Trottel geben, die zu faul sind, ihre Coladose in den Mülleimer zu werfen, ihre Papiertüte zu recyceln oder ihren chemischen Sondermüll aufbereiten zu lassen. Und natürlich werden Konservative immer die Notwendigkeit sehen, dass Firmen sich ein bisschen über das Anrecht eines jeden Menschen auf eine gesunde Umwelt hinwegsetzen dürfen. Schließlich gilt: Der Geldbeutel von Josef Ackermann ist unantastbar!

Siehe auch