Spacko

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drei Prachtexemplare

Der Spacko, in der Mehrzahl auch Spackä, Spackismen, Spackoloten oder Spackoritäten genannt, ist ein Individuum, welches versucht, sein Dasein in die menschliche Gesellschaft einzudrücken. Wie das geschieht ist von Spacko zu Spacko unterschieldich. Der eine drückt, der andere schleicht ingoknito und der nächste ist plötzlich da. Vergebens wird von Seiten der Spackoritäten versucht Kontakt auf die unterschiedlichste Weise herzustellen. Diese endlos verkotzten Versuche scheitern zumeist an der Ausführung.

Der Freizeitspacko

Beim Freizeitspacko wird wiederum zwischen bekannt, unbekannt oder dahergelaufen unterschieden. Bekannte Freizeitspackloten sind ein Teil der Zeit, die jeder von uns sein Eigen nennt. "Wir haben rumgehangen, was unternommen oder einfach nur telefoniert" gehört zu den Standardzeitsequenzen die wir einem jeden Spacko als Lebensteilhabezeit zur Verfügung stellen. Der Spacko selbst weiß nichts von seinem Spackodasein. Ihm genügt die Tatsache des Seins, darüber nachdenken wird er nicht. Das Kontingent an Synapsen mit Weiterleitungserfahrung ist beschränkt auf "Hunger", "Boa toll" und "Nochmal". Sicherlich ist dies eine Beobachtung die Lernfähigkeit nicht ausschließt. Unbekannte Spackismen die eigentlich nicht zu unserem Alltag gehören, werden von uns erkannt, erspäht oder im Augenwinkel wahrgenommen. Wir sehen sie auf der Straße laufen, die Tanzfläche auf echt krasse Weise leertanzen oder den Straßenverkehr neu erfinden. Dahergelaufene Spackismen setzen sich durch Spezialsätze wie "Ich bin daher gelaufen" , "Kommst du auch daher" oder "Ach daher weht der Wind" in Szene. Die Fragwürdigkeit kann aber muss nicht unbedingt erklärt werden.

Der Businessspacko

Der Businessspacko ist in mehreren Sparten anzutreffen. Das Businessspackodasein wird aber mit anderen Parametern bemessen. Hier zählen übertriebene Verbissenheit, endloser Tatendrang mit zeitweiliger Scheinnettheit zu den tragenden, wenn auch wiederum fragwürdigen Tugendhaftigkeiten. Führungskräfte und Bezirksleiter sind nur ein kleiner Auszug aus dem vorhandenen Portfolio. "Ich habe zu allem was zu sagen, "Habe meine Finger überall drin", "Ich muss zu jederzeit überall präsent sein" und "Was ich sage wird gemacht" , ohne auf Verluste zu achten in die unterlegene Belegschaft eingedrückt. Jeder Arbeitende kennt einen Businessspacko. Dass sie benötigt werden steht außer Frage. Die Art und Weise der Befehlsübertragung sollter aber von jedem Businessspacko überdacht werden.

Der Systemspacko

Im Gegensatz zum Freizeitspacko, geht der Systemspacko nach einem ganz bestimmten Plan vor. Alles was er macht nicht macht oder machen lässt, plant er minutiös. Sein Gehirn besteht nur aus einer Schublade, wenn wir es mal so betrachten wollen. Seine gegenwärtige, zukünftige und ihn bis in den Tod begleitende Ich-gehe-immer-nach-Plan-vor-Selbstdarstellung” ist pure Langeweile. Für ihn gibt es nichts Neues, weil alles, was er morgen vorhat, gestern oder heute zu Wort gebracht, besprochen, berechnet oder geplant wurde. Für ihn ist es am Vortag wie ein Blick in die sich verwirklichende Zukunft. Sollte aber der Fall eintreten, das die Lottozahlen, die gestern ausgesucht wurden, heute gezogen werden, wird sich diese Denkweise für Generationen in Systemspackonachkommen manifestieren.

Entstehung von Spackismen

Hierbei muss erklärt werden, wo sich Spackismen eigentlich aufhalten oder wie zu deren Entstehung beigetragen wird. Spacko-Arten entstehen durch Unaufmerksamkeit. Auch wenn wir ihnen hier und da, von Zeit zu Zeit oder regelmäßig sagen, wie es um sie steht, tritt keine Veränderung ein. Sollte man "leider" sagen? Nein. So wie es ist, ist es für den Spacko befriedigend. Mehr kann, will und muss er auch nicht wollen, versuchen oder erreichen. Zur Spackofamilie zählen auch die Spastis, Spassel, die Spinner und im Businessspackobereich die Spielzeugmacher, Spielebegleiter und Spiegelputzer.

Spaxschraube

Auch wenn anders geschrieben, bezeichnet die Spaxschraube einen Spacko sehr anhänglicher Art. Jene besitzen kein Eigenleben und werden auch als Mitläufer bezeichnet. Auch hier gilt wieder die Regel der Unaufmerksamkeit: Je länger angehängt oder mitgelaufen wird, desto schwieriger ist es sie wieder los zu werden. Zu lange schon bohrten sich Daseinspräsenz und "Ich kann dir doch trotzdem helfen” Angebote in den Alltag der jeweiligen Opferanwärter.

Gebäck und Süßes

Spackolatius ist das einzig bekannte in dieser Richtung.

Bekämpfung von Spackoloten

Jeder von uns kann auf seine eigenen Weise der Spackoblühte entgegenwirken. Überschäumende Einfühlsamkeit gepaart mit einer Flut von Informationen sollte in jeden Spacko eingebrannt werden damitder Menschheit weitere Unannehmlichkeiten erspart bleiben. Leiste deinen Beitrag und hilf ihnen und uns. Spring über deinen Schatten, nur Spackoloten springen hinein.