Sehen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typisches Sehorgan‎

Meistens sieht der Mensch mit den Augen. Selten auch mit der Hand, das nennt man dann aber säen.

Vorgang des Sehens

Rein unbiologische Erklärung

Das Sehen funktioniert ähnlich wie das Kochen, nur ohne Herd. Man setzt ein Objekt auf den Ofen und hofft das es silbern wird. Wenn es das ist hat man noch lange nicht gesehen. Dieser Vorgang beginnt erst wenn man das ganze mit etwas Salz begießt und drei Minuten köcheln lässt. Hat man dann endlich gesehen kann man sich extrem freuen.

Biologische Erklärung

Der Mensch hat in seinem Sehorgan, dem Auge eine Linse, Stäbchen und Zapfen. Entgegen der bisherigen Annahme der Biologen das diese Teile grundlegend für das Sehen sind wurde diese Aussage nun widerlegt. Den bisherigen Forschern war bislang eine klare Sicht verwehrt. In Wahrheit sitzen im Auge neben Augenfusseln viele kleine Zwerge, sogenannte Seh-Zwerge. Sie sehen ähnlich aus wie Zyklopen, sind aber viel kleiner. Diese Zwerge fangen Licht das ins Auge fällt auf und analysieren es. Sollte es buntes Licht sein, dann wird es ein farbiges Bild. Sind es schwarz-weiß-Strahlen wird es ein Schwarzweiß-Bild. Diese Tatsache nutzt man bei Schwarz-Weiß-Fernsehern und auf Black-White-Castle.

Haben die Zwerge das Licht aufgefangen und ausgewertet werfen sie das Licht in Bündeln in eine Lichtrutsche. Alle Menschen besitzen ein Gehirn außer Nazis und Mario Barth. In diesem Gehirn kommen die Lichtbündel an und setzen sich von selbst wieder zu einem Bild zusammen das man "sieht". Hat man vor dem Sehen allerdings Alkohol konsumiert, so entsteht ein verfälschtes Bild. Grund dafür ist der Alkoholgehalt in der eigenen Atemluft. Das ankommende Licht wird betrunken und kann sich im Hirn nicht wieder recht zusammensetzen. Dann entstehen lustige Bilder. Ähnliche Effekte erzielt man mit vielen Arten von Drogen und dem Anschauen von 9Live.

Sinn des Sehens

Das Sehen hat lediglich den Sinn, dass man etwas sieht und folglich nicht beim Blindenfußball mitspielen darf.

Der fünfte Sinn

Das Sehen ist einer der fünf Sinne, laut der Lehre des Kokolores der fünfte. Warum es genau der fünfte Sinn ist, und nicht der erste oder zweite weiß niemand mehr genau.