Schornstein

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Schornstein ist ein meist viereckiges Gebilde, welches man in (oder ehr auf) seinem natürlichen Lebensraum dem Hausdach antreffen kann.

Geschichte

Entdeckung

Die Geschichte des Schornsteins ist sehr vielseitig und aufschlußreich.
Im Jahre 46 v. Chr. gab es einen alten Mann, der in seiner äußerst billigen Holzhütte ein kleines Feuer machen wollte. Als er endlich (nach etwa 200 Versuchen) sein Feuer zustandegebracht bekommen hat, fing sein Dach, ebenfalls aus Holz, an zu schmoren. Nach einiger Zeit brannte es. Der Mann rann aus seinem Haus und schrie so laut er konnte (Originaltext): "Shit Alter, meine Bude is am abfackeln!! Ich bin gefickt!" (Ja, sowas hatten auch schon die alten Töpferleute drauf!) Da kam wie durch Zufall ein anderer Mann vorbei und sagte trocken: "Eh Knacki, keuf dir'n Rohr, klopp es auf dein Dach und dann übers Feuer. Das lässt den heißen Rauch raus. Dann is nichts mehr mit 'Roof on fire!'" Und dies funktionierte.

Verbesserung des Schornsteins

Im Jahre 1968 wollte der Weinachtsmann sich mal was neues einfallen lassen und nicht immer nur durch die Tür oder das Fenster kommen. So entschloss er sich durch den Schornstein zu gehen. Doch als er auf dem Dach angekommen war, sah er, dass diese Schornsteine nur aus einem dünnen Rohr bestanden. So gab er am nächsten Tag die Anweisung, er war auch Bürgermeister dieser Stadt, dass alle Leute ihren Schornstein auf den Durchmesser von 0.50 Metern bringen sollten. So passte er mit etwas pressen auch durch diese Schornsteine.
Die anderes Städteoberhäupter entschieden sich, es genauso zu machen. Seitdem sehen unsere Schornsteine so aus.

Verwendungszwecke

Natürlich gibt es noch mehrere, aber diese hier sind die 6 wichtigsten.

Begleiterscheinung: Der Schornsteinfeger

Der wohl bekannte Schornsteinfeger ist die Begleitform des Schornsteines. Er taucht immer dann auf, wenn es ihm nach sexueller Befriedigung "gelüstet". Man sagt, er habe ein Verhältnis mit dem Schornstein. Bewiesen ist die nicht aber mal ehrlich: Weiß man, was er dort oben macht? Auf jeden fall ist der Schornstein danach sauber...