New York City

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Nu Jork Zitti.

New York City ist eine irrtümliche Schreibweise der Stadt Nu Jork Zitti. Tatsächlich wird diese Schreibweise oft in Zusammenhang mit der Stadt gebracht, auch wenn sie nichts damit zu tun hat. Für die Entstehung dieser Schreibweise gibt es mehrere Theorien. Dennoch ist nur die Schreibweise 'Nu Jork Zitti' richtig!

Die Doppel-Theorie

Nach dieser Theorie sind 'New York City' und 'Nu Jork Zitti' zwei verschiedene Städte. Daraus resultierte vor einiger Zeit ein Streit, wie die Großstadt an der us-amerikanischen Ostküste nun genannt werden sollte. Da die Stupidedia die Schreibweise 'Nu Jork Zitti' bevorzugt, ist diese auch eher gebräuchlich.

Die englische Theorie

Nach der sogenannten englischen Theorie entstand die Schreibweise 'New York City' durch den Wahn der englischen Sprache, nachdem kein Wort so geschrieben werden darf, wie es ausgesprochen wird. Demnach verwendeten die Amerikaner bewusst den Namen 'New York City', um die eigentliche Schreibweise der Stadt zu verdrängen. Leider ist dies größtenteils geglückt, sodass die Schreibweise 'Nu Jork Zitti' so gut wie ausgestorben ist.

Die Stupidedia-Theorie

Nach der Stupidedia-Theorie entstand der Begriff 'New York City' durch den festen Glauben der Bevölkerung, in der Stupidedia sei alles nicht richtig, sodass die Bürger die Schreibweise 'Nu Jork Zitti' mieden und sich eine eigene ausdachten.

Die Wikipedia-Theorie

Nach der Wikipedia-Theorie hat die Schreibweise ihren Ursprung in einem Irrtum der Wikipedia-Autoren. Demnach irrten sich die Autoren in der Schreibweise der Stadt und nannten den Artikel 'New York City'. Da der allgemeine Bürger denkt, dass Wikipedia immer Recht hat, ging 'New York City' in den allgemeinen Gebrauch über.

Die 11-Tage-lang-kein-Mord-Theorie

Presseberichten zufolge soll es in jüngster Vergangenheit 11 Tage lang keinen Mord in New York City gegeben haben. Wäre das so, New York City wäre nicht mehr New York City. Jerry Cotton würde sich im Grab herum drehen, wenn seine Stadt ihr Alleinstellungsmerkmal verloren hätte. Auf den Tourismus und das Image wird sich das verheerend auswirken. Kein Tourist wird mehr dort hin reisen, wenn der Zustand so bleibt. Ohne dieses unbestimmte Gefühl in der Magengegend, ob er wohl heil zurück kommt, fährt niemand mehr nach New York. Der Bürgermeister von New York City fordert eine massive Lockerung der Waffengesetze, damit New York wieder New York wird!

Was auch noch dazu kommt

  • Diese Stadt hat auch was (irgendwie) mit James Jordan (er wohnt dort) und der Zahl 1313 zu tun.