Kugelschreiber

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seltenes Exemplar mit behaartem Kussmund und Fäusten.

Der Kugelschreiber ist die mächtige Waffe des Beamten und ersetzte im Jahre 1 n. Chr. den Bleistift als Waffe des preußischen Beamtentums.
Der Kugelschreiber war außerdem für das Scheitern der 1848er Revolution in Deutschland verantwortlich, weil durch ihn die Verfassung vom Kaiser höchstpersönlich unterzeichnet wurde.
Durch eine einfache Kopie des Kugelschreibers gewann Amerika 1945 den zweiten Weltkrieg, da er im Gegensatz zum normalen Bleistift nicht so schnell bricht.
1950 wurden im „Manhatten Project“ sogar Experimente mit ASB-Kugelschreibern (Anspitzbarer-Kugelschreiber, im Volksmund auch schmutzige Mine oder Werbekugelschreiber - Kugelschreiber, die durch anspitzen länger verwendet werden können) gemacht.

Kugelschreiber hängen die meiste Zeit nur rum George Lukasius schrieb in einem Brief an den US-amerikanischen Präsidenten 1944:

"[...] ich sehe es als Notwendig an, dass wir als US-Amerikaner diese mächtige Waffe weiter entwickeln, um den Deutschen Einhalt zu gebieten."
(Original: "[...] therefor i am convinced that it is necessary to develop a powerful weapon, as the holy united states, to kick the krauts in their fucking ass.")

Wissenswertes

Mit modernen Überwachungssystemen versuchen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter unter Kontrolle zu halten.

Wenn man nicht aufpasst, wird der Kugelschreiber durch Umdrehen schnell zu Antimaterie. Das kann Beamten natürlich nicht passieren.
Darüber hinaus dient der gemeine Kugelschreiber in freier Wildbahn als Fortpflanzungsorgan eines Loddenkempers. Kugelschreiber sind die offizielle Landeswährung in der Demokratischen Diktatur Lampukistan.

Geschichte des Schreibens auf Kugeln

Der Kugelschreiber hat seinen Eisprung im Mittelalter in Entenhausen. Als gegen 12000 nach Baum dort ein heftiger Krieg zwischen Benjamin Blümchen und Dagobert Duck herrschte wurde mit Stiften Nachrichten auf Kanonenkugeln geschrieben und in die Gegnerische Sandburg geschossen. Um so größer und deshalb auch teurer die Kanonenkugel war, desto mehr Text und Zerstörungskraft hatte er bei dich. Die Schreiber von Benjamin Blümchen (Karla Kulumna, Otto, Bernd das Brot) und Dagobert Duck (Dumm, Dümmer, Pokemon und Pipi Langstrumpf) wurden als sogenannte Kugelschreiber bezeichnet vom lateinischen Kuglereschreibere, der Gartenzwerg.

Heutzutage wird der Kugelschreiber in mühevoller Schweißarbeit hergestellt. Die Popularität des Beamten-Zauberstabs hat sich mittlerweile nebst Entenhausen, auch in Atlantis herumgesprochen. Wer demnach sein Teil dazu beitragen möchten, den Kugelschreiber ins Leben zu rufen, der kann dies gegen Bezahlung tun. Aus purer Attraktion dürfen Habenichtse und Taugenichtse die Stücke in Heimarbeit anfertigen. Das hat nichts mit Abzocke zu tun, gehört jedoch im Zeitalter von Einhorn & Regenbogen zum Alltag.

Siehe Auch