Hart

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hart
Hart-Atom.JPG
Daten
Chem. Zusammensetzung: 4Om 2G³
Chem. Bezeichnung Quadrostohn DiGottin
Zustand bei 24°C Brennend
Schmelzpunkt -374° C
Siedepunkt 0,4° C
Warnhinweise Könnte bei langer Aussetzung
nicht mehr heimkehren.

Hart (Pl. Härte) ist ein semichemischer Stoff, der gerne für Sportarten, Volksmusik und leicht krankhafte Fortpflanzungsakte, sowie übertriebenem Revierverhalten verwendet wird.

Anwendungsbereich

Vor allem die Bundeswehr setzt Härte ein, um bei ihren Schößlingen erwünschte Ergebnisse zu erzielen. Mit großem Erfolg, da sie immerhin alle oben genannten Verwendungszwecke vereinigt. Hauptbestandteile von Härte sind heiße Luft und Flüche. Gefunden wurde das erste Hart 1902 von Lincoln Park. Er fand auch den ersten Verwendungszweck, nämlich die Volksmusik und brachte seine Alben mit harten typisch amerikanischen Akkorden heraus.

Abbau/Anbau von Härte

Das ist nur teilweise hart!

Härte findet man zu großem Anteil im Schwarzwald, jedoch wurden auch schon Vorkomnisse in Sibirien, dem danach benannten Harz und in Oslo gefunden. Für viele asiatische Länder (besonders Korea) wäre der Härteabbau sehr vorteilhaft, nicht nur wirtschaftlich, sondern auch sozial gesehen, dennoch begnügen sich ansässige Herrscher damit, noch mehr Härte zu produzieren und diese auch in Kürze nach Übersee zu verschicken.

Härteminen werden in Europa nach ungefähr dem selben Maßstäben gebaut und betrieben. In einer solchen Härtemine arbeiten sowohl "Harte Jungs" als auch "Kanten". Die Kanten haben, wie ihr Name es schon sagt, die Aufgabe stehen zu bleiben und wehzutun. Harte Jungs springen von unterschiedlich hohen Etagen auf jene Kanten und tun sich auch weh. Die daraus resultierenden Schimpflaute materialisieren das Hart aus purer Luft.

Die absolute Härte

Dr. Ibanez Oktavian Seismosig versuchte in seinem ausgesprochen kurzen Leben ein ultimatives Hart zu finden. Es wurde nach der Regierungsform des dunklen Mittelalters "Absolute Härte" genannt. Seismosigg versuchte alle ihm bekannten Härten zu kombinieren. Nach der dritten Single von Banaroo scheiterte er jedoch an Nierenversagen und inneren Blutungen. Seine wissenschaftlichen Aufzeichnungen, sowie ein Prototyp der absoluten Härte sind in fast jeder Bravo zu entdecken.

Nachfolger von Ibanez Oktavian Seismosigg versuchen immer noch die absolute Härte zu finden, daher rivalisieren auch die Bild und der Spiegel um den Titel "Häreteste Horrorstory Ever".

Siehe Auch: