Hardcore

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Hardcore (nicht zu verwechseln mit Hardchore) kommt nicht wie oft vermutet aus dem Englischen sondern stammt eigentlich aus dem Altdeutschen des 13. Jahrhunderts. Ursprünglich bezeichnete er nur extreme Musikstilrichtungen und Kompositionen. Seit der Neudefinierung der deutschen Sprache im 19. Jahrhundert kann der Begriff "hardcore" allgemein als Synonym für "extrem" verwendet werden und Extreme produziert er am laufenden Band.

Geschichte

Im 13. Jh. führte Abt Tarik der Bärtige den Chor des Klosters Tiefenfurt in der Nähe des heutigen Köln. Am 12. Januar 1253, einem kalten Dezembertag, gab es zum Frühstück ein kaltes "Chouchrout" (ausgesprochen: chouchrout) (Chouchrout bezeichnet ein ziemlich scharfes und geschmacksintensives Gericht (Achtung, nicht zu verwechseln mit dem Elsässischen Choucroute!)). Danach war Chor (altdeutsch "Khor") angesagt. Tarik sollte mit dem Chor den Minnesang "Llewellyn and the fumy Smog" von Ulrich von Hartenhausen bei Künzigen zu Breisach der IV., Sohn des Wachsmut einstudieren. Durch das scharfe Chouchrout klangen die Stimmen aller Mönche hart und harzig. Der Legende nach wurde Tarik darauf so wütend, dass er in seiner Wut " hard so Khor" rief (was so viel bedeutet wie "so ein harziger Chor"). In den darauffolgenden Jahren verbreitete sich der Begriff "hardkhor" in ganz Europa als Adjektiv für harzigen Gesang bzw. harte Musik. Im 19. Jh. wurde "hardkhor" der neuen deutschen Rechtschreibung angepasst. Im 20. Jh. hat es sich zudem eingebürgert, "hardcore" als Synonym für extrem zu verwenden.

Verwendung

"Hardcore" wird häufig in der Rock-, Metal-, Punk-, und Emoszene verwendet. Der Begriff "hardcore" wurde zahlreich neologistisch eingesetzt, zb. als Abwandlung bereits vorhandener Musikrichtungen wie Metalcore und Emocore eingesetzt. "Hardcore" heisst verallgemeinert "knallhart". Viele Halbkrasse und Möchtegerns, ja sogar Nerds bezeichnen alles als "hardcore" was ihnen unter den Nagel kommt.

Beispiele für "hardcore-Sätze

Schreihälse