Dunkles Kapitel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das dunkle Kapitel: oft ergänzt durch den Zusatz "... der Geschichte". Allgemeine Bezeichnung für angebliche Abschnitte im jeweiligen Geschichtsbuch einer Nation. Von arglistigen Personen in vorgeblich aufklärerischer Absicht gerne auch als Superlativ formuliert wie etwa in "das dunkelste Kapitel der Deutschen Geschichte".

Eigenschaften

Das dunkle Kapitel kommt regelmässig bei den Anderen vor, selten jedoch im eigenen Land. Sollte es jedoch im eigenen Land vorkommen (rein hypothetisch), so ist es jedenfalls deutlich kleiner, ja nahezu nicht der Rede wert, im Vergleich mit den dunklen Kapiteln der Anderen. Letztere Meinung wird jedoch meist nur im eigenen Land vertreten, bei Besuchen der Anderen (gar offizieller Natur) verschwindet das Dunkle Kapitel gerne im Blitzlichtgewitter der Diplomatie. Aber wie bereits erwähnt, es gibt es ja gar nicht!

Lebensdauer

Dunkle Kapitel (vorausgesetzt, es gäbe sie) neigen mit Fortschreiten der Zeit zu deutlichen Aufhellungen bei gleichzeitigem Substanzschwund. In seltenen Fällen wird eine völlige Verklärung erzielt, wonach ein hypothetisch-dunkles zu einem faktisch-strahlenden Kapitel werden kann. Der Zerfallsprozess des dunklen Kapitels setzt häufig recht früh ein und erreicht nach Ablauf eines Menschenalters seinen ersten Höhepunkt. Aber wie bereits erwähnt, es gibt es ja gar nicht.

ein deutsches Dunkles Kapitel?

Manche behaupten, dieses existiere. Manche behaupten sogar, es enthalte 6 Millionen Seiten und mehr. Solche Menschen werden gerne auch Nestbeschmutzer oder vaterlandslose Gesellen genannt. Dies meist von jenen, die behaupten, es wären ja nur 3 Millionen Seiten, oder auch nur 1 Million, wenn überhaupt. Und sowieso. Aber wie bereits erwähnt, ...

Vorbeugende Massnahmen

Wie immer, wenn es dunkel ist, hilft hier nur eines: Licht ins Dunkel bringen, Augen auf. Dadurch verschwindet das Dunkle Kapitel zwar nicht. Aber vielleicht wächst es auch nicht weiter an. Aber wie gesagt, ...

Zitate

  • "Arsch hu, Zäng ussenander" - kölsche Jong
  • "Mehr Licht" - J. W. Jöte