Diverses:Was macht Frau Holle im Sommer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Was macht Frau Holle im Sommer???", eine Frage, die sich wohl schon viele Märchenfans und Fanatiker gestellt haben und auf die es bis jetzt noch keine klaren Antworten gab. Doch dies hat sich nun geändert! Ein Team junger Märchenforscher hat sich diese Frage zum Lebensinhalt gemacht und in Zusammenarbeit mit dem Dr. Sommer-Team und einem gestiefelten Kater Unglaubliches ans Licht gebracht. Die Fragen die man sich im vornherein stellen muss sind:

  1. Warum schüttelt Frau Holle ihre Betten nur im Winter aus?
  2. Wie finanziert sie sich ihren Lebensunterhalt?
  3. Wie kann sie sich diese Mengen an Waschpulver und Wasser leisten?
  4. Wer braucht bitte so viele Betten?

Ohne große Überlegungen kann man feststellen, dass diese Fragen eindeutig etwas miteinander zu tun haben. Wir haben danach gehend sofort eine große Umfrage im gesamten Märchenland in die Wege geleitet und Atemberaubendes herausgefunden!

Finanzkrise: Von der alten Jungfer zur Puffmutter

Frau Holle ist die wohl größte und reichste Puffmutter des Märchenlandes. Es liegt klar auf der Hand, dass das Leben im Märchenland nicht immer grad das Spannendste ist. Es gibt viele Einzelgänger, die weit ab jeglicher Zivilisation leben. Außerdem herrscht im Märchenland akuter Frauenmangel, da diese sich meist in Türmen verstecken und dort ihre Tupperware-Partys veranstalten. Diese Marktlücke hat Frau Holle clever genutzt. Sie ist auf die Idee gekommen ihre abermillionen Betten (geschätzte 300 Stück) gewinnbringend zu nutzen. Ja, sie hatte quasi keine andere Wahl da die steigenden Wasser- und Waschpulverpreise sie sonst in den Ruin getrieben hätten. Doch selbst für Frau Holle war aller Anfang schwer. Um ihre Idee zu verwirklichen wandte sie sich vertrauensvoll an das Dr. Sommer -Team. Um diese These zu untermauern hat uns netterweise das Dr. Sommerteam folgende Artikel zur Verfügung gestellt:

  • "Wie führe ich ein modernes Bordell?" Frau Hölle (65)
  • "Kann man Bettlaken auch als Kondome benutzen? Oder gibt es billigere Varianten???" Frau Holahi (65)

Man kann unschwer erkennen, dass diese Fragen unter Synonym geschrieben wurden, weswegen auch nie ein Artikel in der Bravo darüber zu lesen war. Doch die Handschrift dieser Briefe lässt eindeutig auf eine ältere Frau deuten. Außerdem wechselt die Farbe der Tinte alle 5 Minuten, was nur von Märchentinte bekannt ist.

Stellungnahme einer Märchengröße

Um allerdings alle Irrtümer aus dem Weg zu räumen haben wir noch ein Interview mit dem gestiefelten Kater geführt. Dieser sagte uns: „ Ich persönlich gehe gern zu Frau Holle’s Late Night Show … genauso nehme ich auch gern ihre Dienste in Anspruch … sie hat wirklich faire Preise die sich selbst ein Kater mit geringem Einkommen leisten kann. Nur leider macht Frau Holle immer so eine lange Winterpause … vor allem da es im Winter noch schwerer ist ein paar Miezen aufzureißen.

Das lässt also darauf schließen das Frau Holle nicht mehr die Ausdauer hat den Betrieb das ganze Jahr aufrecht zu halten. Schließlich muss sie ja auch irgendwann mal ihre Betten waschen und sich von den Strapazen der Arbeit ausruhen. Zusammenfassend lässt sich sagen das Frau Holle quasi eine echte Workaholic ist an der wir uns alle ein Beispiel nehmen sollten! Außerdem hat diese Studie zu Tage gebracht, dass die meisten Märchenlandbewohner perverse sexsüchtige Monster sind, die ihr Geld in der Holle-Mansion verprassen.