Diskussion:DDR

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • der ossi ist schlau und stellt sich dumm,der wessi macht es andersrum — 88.72.123.226 11:02, 9. Dez. 2011 (CET)

Gemecker

Ihr seit echt alle voll die IDIOTEN: Ok das gebe ich zu die DDR war nicht gerade ein toller Staat. Aber der Artikel ist echt total VERLETZTEN UND DAS SAGE ICH ALS WESSI!!!!!! Heute ist Tag der Deutschen Einheit!! Aber dieser Artikel der hetzt das alles doch wieder auf, was dieser Tag verhindern will. Ihr geht echt alle zu weit. Ich hoffe, dass ihr alle eure gerechte Strafe bekommt, die in diesem Artikel etwas gemeines geschrieben haben!!


Ihr scheiß Wessis was soll die Scheiße? Hört auf son Scheiß zu schreiben nur weil ihr euch besser fühlt ihr Penner....


Du Spast sollst dich mal bei mir Blicken lassen, dieser Artikel verletzt die Menschenwürde.

Ich, als Ostdeutscher, fühle mich von diesem Artikel dermaßen angegriffen, das du froh sein kannst, weit genug weg von mir zu sein.......Spasti


Antwort1: Hallo, lieber Ossi! Du hast gerade dazu beigetragen, die Ostdeutschen aus der Gesellschaft zu drängen. Wie kann man denn nur so dumm sein und das hier ernst nehmen??? Das hier ist die Stupidedia; es steht sogar in den Regeln, dass man keine "Boah-ey,-xyz-is-voll-geil-ey-alta-yo-ey"-Artikel schreiben soll. Also warum sollte der Autor des Artikels das tun? Es ist wirklich ein Armutszeugnis, so emotional darauf zu reagieren. Wirf doch mal einen Blick auf den Artikel Bananenrepublik Deutschland, vielleicht gehts dir danach besser.


Antwort2: Grüße. Du hast dich ja derb über den Artikel "DDR" aufgeregt. Ich selbst bin auch ein Ossi, wohne in Dresden, und meine Familie ist eigentlich auch rein Ostdeutsch. Und keiner findet diesen Artikel derb verletzend, da die Stupidedia eine reine Satireseite ist. Verständlich wäre deine Wut, wenn du den Artikel in der Wikipedia bzw. anderen Nachschlagewerken gefunden hättest. Wir, die User der Stupidedia, wollen doch auch keine Mauer zurück haben. Oder andere Punkte dergleichen. Und die Stupi ist auch keine Völkerhetze-Enzyklopädie. Bitte nimm den Artikel nicht so ernst, es ist Satire, Sarkasmus... Nimm es wie du möchtest. Duch auch DU müsstest wissen, das nicht jeder über jeden Witz lachen kann.

Meld dich doch auf der Stupidedia an und beteilige dich an der Stupi, dann kannst du auch Artikel ausbessern, die Du verletzend findest! Ich habe mir bsp. den Artikel über Obama mal vorgenommen, da er von irgendeinem User mit Hitler verglichen wurde... Es gibt immermal einen User, der über das Ziel hinaus schießt, doch auch eine Unzahl anderer User, die diese Fehler korrigieren. Sag doch einfach m,al konkret, was dich an dem Artikel über die DDR stört und poste uns doch einfach mal einen Verbesserungsvorschlag!

Mit frdl. Grüßen, BH-Inspector


[big]Sorry aber dann lebst du auf einem anderen Stern[/big] Der Artikel ist eine Frechheit, das hat nichts mit Spass zu tun, das ist eine Beleidigung. 5.159.60.36 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

  • Hallo erstmal. Das ist die Stupidedia ! jeder Artikel über ein Land muss irgendwelche Satire-Stellen haben. ich meine wenn man abkürzungen Wie Der Dumme Rest oder Bananen Republik Deutschland findet sollte man sich eigentlich kaputtlachen und nicht wieder mit irgenteinem gelaber aus dem Kalten Krieg oder aus der NS-Zeit kommen. für solche leute gibt es eigentlich Extra Foren oder so. Das Sage ich als Westdeutscher. — FliegenderTaco (Diskussion) 01:12, 25. Aug. 2014 (CEST)
  • Ich habe als ehem. Ossi schon lange nicht mehr so Tränen gelacht wie eben, als ich Euren "DDR" - Artikel gelesen habe ...
    DANKE!!! — 178.142.117.228 (Diskussion) 01:00, 29. Dez. 2014 (CET)

Änderung

Warum wird meine Änderung des Wahlspruchs zu "Mauerbauer statt Flowerpower!" (find ich persönlich lustiger als das ursprüngliche) nicht angezeigt?

Schreibt bitte unterdrunter das es NUR SATIRE ist ich fand es eigentlich relativ lustig aber wo ist die SED und Fraun wurden nicht exportiert und noch was Ostdeutschland konnte nix dafür das es nach dem Krieg an Russland fiel also weitermachen aber einige Ossis nehm sowas zu ernst (ich komme aus Karl Marx Stadt (Chemnitz) << also bin ich Ossi ^^ )

  • Fühl dich frei :) — 40px-KMK-Wappen.pngKAYMASTERKAY40px-KMK-Wappen.png 14:10, 23. Jan. 2015 (CET)

Nationalhymne

Ich fände es viel cooler wenn ihr GO WEST eintragt ;-)

Hey Jongens, das mit der SED muss auch mit rein!

Ich finde den Artikel nicht lustig.Er versucht auf primitivste Art und Weise Klischees auszuschlachten und ein ehemaliges Land zu verunglimpfen, welches einen anderen,aber nicht schlechteren Weg in der Geschichte eingeschlagen hatte.Von den Diktatoren bin ich daher sehr enttäuscht, dass sie solch eine Seite noch honorieren.Könnt ich jetzt sagen: Typisch Wessis......keine Ahnung von nichts!Schade nur um die verspielten Möglichkeiten, eine wirklich gute Satire zur DDR zu verfassen!

Es steht Dir frei den Artikel zu bearbeiten wenn Du ihn so nicht gut findest. Nicht nur meckern, sondern auch handeln ;-) - Koxxer ♪♫♪ ♂♀ ۞ 21:03, 16. Nov 2006 (CET)


Wat soll denn das mit Export: Frauen? Da hört es aber langsam mal auf


Sollte das mit der SED nicht mit rein? Auch NVA und Egon Krenz gehören mit rein!--Doktor Nötigenfalls 16:09, 12. Dez 2006 (CET)

der erste satz ist schon mehr als verletzend den ostdeutschen gegenüber, wir haben uns das auch nicht ausgesucht da aufzuwachsen, und es war auch nicht alles schlecht was es in der DDR gab

  • ich hasse heulsusen. allein aus dem grund müssen solche artikel sein. -- Zwörg~~ @ 23:20, 27. Mär 2007 (CEST)
  • und weil alle ostdeutschland so gut fanden, wollten alle dableiben und deswegen gibt es heute auch keinen mitteldeutschen rundfunk--Lysop3669 Warroom! Zugang begrenzt KLK-Inc40px.gif 23:24, 27. Mär 2007 (CEST)

also ich finde wirklich dass dieser beitrag zum thema ddr zu weit geht! das ist alles andere als lustig und absolut verletztend!

eine schande das dieser artikel noch immer existiert!

  • Es ist höchstens eine Schande, dass dieser Beitrag ↑ da über mir (ja genau die zwei Zeilen!) noch existiert...der Artikel ist okay. – Sebus@Ω 17:37, 29. Mär 2007 (CEST)
  • okay manches in dem artikel ist echt doof und man könnte es besser schreiben, dann wäre er aber noch gemeiner als er jetzt schon ist--Lysop3669 Warroom! Zugang begrenzt KLK-Inc40px.gif 17:38, 29. Mär 2007 (CEST)

Wassenu?

Warum kann man nicht weiterschreiben? Selbst Adolf Hitler ist nur teilgesperrt. Also: macht mal wieder auf... Bester Artikel und dann sowas, ist doch peinlich Peinlich 15:21, 20. Apr 2007 (CEST)

vorbildlich??

ich sach ma so: würde der artikel kurz geöffnet, so würde ich einen award 4 reinsetzen (gute laune vorausgesetzt), könnte aber auch ne 5 werden. das ist eine sehr sehr schwache lemma-verhunzung und gewiss nicht vorbildlich! -- Zwörg~~ @ 15:26, 20. Apr 2007 (CEST)

Ergänzung zu den Zitaten

Silvesterrede von Ulrich: (O-Ton) "wir habn das volksvermöschen vermäääährt"

das vielleicht noch einfügen, danke

Ö la palöma blanca, von den ö la palöma boys fehlt vielleicht noch...

Korekte Bezeichnung?

Solte dieses Land nicht seit seiner B.R.Digung nicht besser als ESBZ (Ehemals Sowiettisch Besetzte Zone) heissen?

  • Wer so pissig und getroffen auf diesen Artikel reagiert, kann ja nur "von drüben" sein. Ein Westdeutscher würde sich kaum die Mühe machen. Mir geht das Rumgejammer der jetzt so ca 45-jährigen Ostbewohnern tierisch auf den Wecker. Wollen alles in den Allerwertesten gesteckt bekommen, aber oh Himmel, bitte nichts dafür tun! Und diese Stasivorstellungen bzw Erinnerungen sind nicht vergessen. Ich verstehe nicht, warum sie die gleich hohen Renten beziehen dürfen wie Westdeutsche, denn sie haben ja sehr viel weniger Geldwert eingezahlt. — 93.214.204.2 04:08, 24. Nov. 2011 (CET)

Westansichten

Wenn ich so nen Pisser höre, wie wärs wenn du deinen gesamten Westhaufen nimmst und aus unserem Land verschwindest, dann brauchste dir das nicht anzuhören und wir bauen uns wieder das Land auf, das wir wollen.

Iss ja billig

Also ich find den Artikel ganz schön über. Kann ja nur von einem Besser-Wessi verfasst worden sein welcher es noch nicht so richtig in seinem Trockenhirn realisiert hat das es bereits seit fast 20 Jahren nur noch Deutschland einig Vaterland gibt.. Einige Äusserungen sollten wirklich entschärft werden oder auf eine andere amüsante Art und Weise beschrieben werden.


Ihr solltet eure Infos überprüfen. Es gab kaum Arbeitslose in der DDR. Man kann diese Seite lustig gestalten aber der Text ist beleidigend. Wer auf so einem Niveau ist sollte hier verschwinden.

Versehentlich hier gelandet. Satire ist prima, nur muß man wissen worüber man schreibt, weil man sich sonst selbst als Deppen hinstellt. Keine Ahnung, ob der/die Verfasser hier Ossis oder Wessis sind. Auf jeden Fall sind sie nicht die hellsten Leuchten am Tannenbaum. Das schöne an Sarkasmus oder Ironie ist, daß man einen gewissen Intelligenzgrad braucht, um beides rüberzubringen. Fehlt hier. Eine sinnfreie Aneinanderreihung von pseudo-lustigen Boshaftigkeiten geht nach hinten los. Beispiel: hier. 152.62.109.62 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

Völlig überzogen

Als ich Stupidedia entdeckt hab war ich begeistert, da mir diese Art von Satire wirklich gefällt, aber das hier ist einfach völlig übertrieben. Ich finde es anmaßend, denn ich wette, dass der Verfasser nicht den hauch einer AHnung davon hat, worüber er da schreibt. Es ist einfach nur verletzend und an den wenigsten Stellen noch lustig.

Hoffentlich wir dieser niveauarme Artikel bald geändert oder entfernt.

PS: Ich erinnere mich dunkel daran, gelesen zu haben, dass sinngemäß: "beleidigendes Rumgebashe" auf xy nicht erwünscht ist.

beiträge bitte SIGNIEREN. erstens sind ja die stasizeiten vorbei und zweitens wissen wir SOWIESO, wer du bist. -- Zwörg~~ @ 23:31, 19. Apr. 2008 (CEST)

Völlig überzogen, die 2te

finds auch ein bissl heftig ... ich würde wenigstens son banner drüber machen: böser artikel wenn es schon menschen gibt die sich dazu genötigt fühlen solche artikel zu verfassen ... stupidedia hin und her aber das ist unter aller würde ...

stimmt.

Überholen ohne einzuholen

Den Slogan könne man doch auch noch irgendwo einbauen... evtl. bei dem Teil über die Autos.

  • Hab ich gerade eingearbeitet.

    LG Hasenpapa1 — Wenn ich wüsste, was ich nicht weiß, dann wäre ich klüger. ;-) 09:11, 10. Feb. 2015 (CET)

Doofe Verbesserungen Bitte

könnte jemand zu Sommertag den Artikel Diverses:Ein heißer Sommertag verlinken? Dankeschön! --Signaturs_Immoralist.jpg Banjo icon.png Kummerkasten 13:35, 4. Jul. 2009 (UTC)

DDR-Speicher (Wirtschafft)

Der jüngeren Generation wird die DDR immer als scheller Arbeitsspeicher in Erinnerung bleiben. Das Ostzonen-RAM wird allerdings inzwischen in Süd-Ost-Asien hergestellt.

In der DDR wurde von Visionären auch der DDR-RAM entwickelt. Dieser wurde zwar zuerst abgelehnt, da es schon den SD-RAM gab, jedoch hat er sich Jahre später durchgesetzt und zählt heute immer noch zum Standard in vielen Computersystemen.

Konflikt

  • Ich muss sagen, trotz einiger Rechts- und Linksabbieger, die immer wieder am Artikel vorbeiziehen wäre doch eine grundsätzliche Überarbeitung gar nicht schlecht. So lustig finde ich ihn auch nicht, er enthält massig Blindlinks und einige Dinge, die sinnlos in den Bereich von Bashing u.ä. gehören. Es gibt viele witzige Sachen, die alt Honne so erlebt hat, wie die vielen Potemkischen Dörfer, durch die der Staatsratsvorsitzende auf Festen des Staates und der Partei kam.

    Solche Klischeesachen wie die Bananen sind zwar ganz lustig, müssen aber nicht bis zum Erbrechen ausgereizt werden.

    Eventuell könnte sich jemand dranmachen und mit Captain DDR hier und seinem derzeit unkomischen Rückwärtskurs gegen seinen "Westen" im Kopf gemeinsam nen lustigen und etwas neutraleren Artikel erstellen. — Burschenmann I. (Diskussion) 10:50, 20. Aug. 2013 (CEST)
  • Ich bin skeptisch, ob so etwas wie Neutralität bei diesem Thema möglich ist. Wahrscheinlich hat jeder ein gewisses Maß an Ideologie im Kopf. Aber ich glaube fest, dass man ohne Beleidigungen auskommen kann. — F-saft.jpg -- Diskussionsbedarf? 11:05, 20. Aug. 2013 (CEST)
  • Ich meinte ja auch keine objektive Wertfreiheit (das kann man dann mal in 50 Jahren "probieren". Vor allem sollte hier ein bisschen mehr Insiderwissen und ein bisschen weniger Plattitüde sein. — Burschenmann I. (Diskussion) 11:20, 20. Aug. 2013 (CEST)
  • Das Problem ist, dass die DDR halt nicht gerade eine feine Vorgeschichte hat und diese hier halt wiedergegeben wird. Die DDR kann man nicht toll nennen, allerdings gibt es einige Leute, die hier mit Bashing (außerhalb von Honecker und Mielke) und Beleidigungen anfangen müssen. — StyrTD    Sonst was? 18:24, 20. Aug. 2013 (CEST)
  • Der DDR-Artikel könnte besser und auch umfangreicher sein, ja. Die angeblichen Beleidigungen empfinde ich aber als eher harmlos verglichen mit dem, was hier teilweise gegen andere Gruppen zu finden ist, weswegen ich auch wenig bis gar kein Verständnis für diese künstliche Empörung hier empfinde - welche freilich aus wenig anderem besteht als A) dem üblichen Damals war ja auch nicht alles schlecht-Geseier (was sicher richtig ist, aber eine vollkommene Binsenweisheit und darüber hinaus wird auch an keiner Stelle behauptet, dass damals alles schlecht war) oder B), Vandalismus und hirnverbranntem Rumgebashe gegen Westdeutsche, welches wesentlich platter und beleidigender ist als alles, was auf der gesamten Stupi über Ostdeutsche zu finden ist. Wegen solchen präpubertären Knallbirnen wie dem erwähnten Captain DDR (lol übrigens) wäre ich eher dafür, den Artikel hier zuzumachen, anstatt auf dieses Kleinkinderniveau auch noch einzugehen. Sorry, aber die bildhafte "Mauer im Kopf" baut sich bei mir eher auf, wenn ich dieses arschverletzte Rumgejammer hier lese. Herrgott, über alle anderen Abschnitte der deutschen Geschichte können wir doch mittlerweile auch lachen! Kaiserreich, Kolinialismus, Hitler sowieso (und bei dem war ja bekanntlich auch nicht alles schlecht). Warum denn dann bitte nicht über die DDR? — M.PG. - VolxAufKläranlage 18:59, 20. Aug. 2013 (CEST)
Als Zwischenbilanz halte ich also folgendes fest:
  • Der Artikel sollte für revisionistische Quatschköppe vonner Straße jesperrt werden (Halbsperrung).
  • Danach sollte eine Überarbeitung stattfinden, weil der Artikel stellenweise einfach unlustig und ohne jeden Hintergrund geschrieben ist. Eine neutralere Perspektive muss nicht sein.
Ergänzend möchte ich hinzufügen, dass wir bei Geschichte die Artikel in ihrer Zeit betrachten sollten (das ist ja bei vielen anderen Sinnlosartikeln auch so) und den Gegensatz West-Ost auch als geschichtlich darstellen sollten. Der Grund, warum das oftmals nicht akzeptiert wird ist halt eine emotionale Bindung an die Zeit- wie der Oppa mit Inflationshintergrund lieber zum Sparbuch greift, als sich ein paar Aktien zu leisten. — Burschenmann I. (Diskussion) 21:57, 20. Aug. 2013 (CEST)
  • Ich finde es nicht Lustig wenn Ossis nur als Idioten dargestellt werden und das zeug mit der Fickerei ist ja wohl meilenweit unter jedem niveau. Wer Ossis zu minderbemittelten Russkis erklärt, die sich alles bieten lassen müssen,
    einschliesslich diesen offenen Rassismus gehört ganz klar zur Kategorie jener die jedem Ossi am liebsten Mundtot machen würden.
    Warum packt ihr nicht euren Plunder und verschwindet wieder aus ostdeutschland unzwar mit samt eurem Atommüll, eurem Giftmüll, Gendreck, euren Verbrechern und Asylanten die ihr bei uns abgeladen habt. Dann könnt ihr pausenlos die feine Geschichte der BRD bejubeln, viel mehr passt ja nicht in eurer degeneriertes langzeitgedächnis. — 5.159.60.47 (Diskussion) 07:11, 27. Aug. 2013 (CEST)
  • Artikel versiegelt. Ost-Beleidigungen durch West-Beleidigungen zu ersetzen löst diesen Konflikt nicht. Deshalb bleibt der Artikel gesperrt, bis sich hier geeinigt wurde.   —   Phorgo   @     —   09:50, 27. Aug. 2013 (CEST)
Toll also muss der Ossi weiterhin diese Beleidigung ertragen? So löst man also Probleme indem man den rassistischen Wessi-Artikel schützt. Und ihr wundert euch warum wir euch nicht zujubeln? Ihr bevormundet die Ossis, verhetzt sie, diskriminiert sie. Ihr seid nicht besser als Kolonialmächte und wenn euch die Ossis dafür in die Schnautze jammert nicht, erwartet keine Hilfe und erst recht kein Mitleid. 5.159.60.18 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.
  • Ich weiß, nicht wahr? Und das Schlimme ist- ich bin auch noch Ossi öööhh...Wessi...ööhh! Nein halt- Bundesbürger!- da war ja 1990 irgendwas...Also bitte auch bei der Satire ein bisschen Geduld, damit wir das irgendwann nochmal vernünftig als das behandeln können, was es ist,- Geschichte. Außerdem- wenn Artikel so treffliches Aufsehen, sind sie hier sicher nicht verkehrt. — BurschenmannEr.png -- Was tust du? Was hast du getan? 21:57, 19. Sep. 2013 (CEST)
  • Wasn für Rassismus, bitte? Ossi, Wessi, wo ist da denn der Unterschied? Sind doch alles Menschen! Eyes.gif Und signieren bitte nicht vergessen.   —   Phorgo   @     —   21:44, 19. Sep. 2013 (CEST)
  • Ich wohne sehr nah an der "Grenze" (bin also ein Wessi) und muss sagen, dass einige Leute, die mit ihrem Auto mit Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt)-Kennzeichen durch den Landkreis Goslar (Niedersachsen) fahren, wirklich die Straßenverkehrsordnung vergessen habe. Ich weiß nicht, wie das in der DDR war, aber jedenfalls scheint das (neben Stasi, SED und sonstigem kommunistischen Kram)* ein Grund für den nennen wir es mal innerdeutschen Rassismus zu sein (wobei es auch verkehrstechnisch viele Volltrottel, vor allem Rentner, die im Harz wirklich massenhaft vorhanden sind, aus dem Landkreis Goslar gibt). Die Wessis hassen die Ossis und die Ossis hassen die Wessis. Das ist nicht immer so, aber irgendwie können sich diese zwei Teile nicht einigen und so geht diese Tradition auch in diesen Artikel rein. Ich wäre für eine Halbsperrung des Artikels, da viele IP's meinen müssen, ihren Mist zur DDR reinspammen zu müssen --StyrTD    Sonst was? 21:32, 21. Sep. 2013 (CEST)
  • ist doch absolut laecherlich so ein geschiss wegen dem artikel zu betreiben. wer zu dumm ist den sarkasmus zu erkennen und anfaengt linke und rechte argumentationen zu bedienen, den kann man doch nicht ernst nehmen. hier gibts zahlreiche artikel die viele menschen persoenlich nehmen koennten. tun sie dies, wie bei diesem artikel geschehen, zeigt das nur, dass satire funktioniert. leider hat der empfaenger dann nur die aufgabe der satire missverstanden. es geht vordergruendig darum klischees, bilder usw. zu bedienen. die 2. funktion und die weit aus wichtigere ist es zu hinterfragen woher diese bilder bei einem selber kommen und dann im besten fall sich von diesen zu loesen/weiterzudenken/neu zu bewerten. hat man das verstanden ist die satire eine unheimlich unterhaltsame und geistreiche form der selbsterkenntnis. wenn man dazu nicht in der lage ist und persoenliche gefuehle nicht unterdrucken kann liegt das nicht an der satire, sonder an einem selbst. es waere absolut falsch die schuld nun bei der satire zu suchen und noch gravierender sie zu unterdruecken und zu verbieten! wenn ich mir ein tennisschlaeger kaufe und damit fussball spiele, hab ich halt die funktion nicht gecheckt, das liegt dann nicht am schlaeger. wenn jemand etwas aender will bitte, finde ich persoenlich nicht schlimm. wenn er es aber aus dem motiv tut, er fuehlt sich beleidigt darf das nicht sein! satire muss und darf alles sein! uebrigens sind die menschen in der ddr damals wegen meinungsfreiheit und das recht auf oeffebtlichkeit (unter anderem) auf die strasse gegangen. wer sich jetzt hier hinstellt und meint hier etwas aendern zu muessen, an dem ist dieser prozess wohl offensichtlich gnadenlos voruerbergegangen, schade! — Prof. dr. doedel (Diskussion) 03:09, 11. Okt. 2013 (CEST)
  • Immer dieses Theater um Ost/West – für mich einfach unbegreiflich. Es scheinen Einige wohl nie zu kapieren, dass es nur noch ein (ganzes) Deutschland gibt; dessen Unterteilung höchstens in Bundesländer vorzunehmen ist oder in welche, die gerne welche wären, aber ganz gewiss nicht in Ost oder West. Heute gibt es einfach keine „Wessis“ oder „Ossis“ mehr.
    Aufgezeigt sollen natürlich die negativen Eigenschaften der (ehemaligen!) DDR und die der Leute, die die Mauer noch in ihrem Kopf haben oder die sie am liebsten wieder hätten.
    Soweit mein Standpunkt zu diesem Kram. — Stirnwaffenträger (Anrufen) Zu allen Benutzerseiten 15:59, 21. Apr. 2014 (CEST)

Wappen der DDR

  • Das Bild Wappen der DDR hat zu verschwinden, das habt ihr nicht gemalt, das ist eine Lüge. Es stammt von meiner Webseite und hat in diesem Hetzartikel nichts verloren. — 5.159.60.56 (Diskussion) 23:50, 30. Jul. 2014 (CEST)
  • Nach dem momentanen Stand sieht es eher so aus, als würdest du hier ziemlich dreist rumlügen. Hast du irgendwelche Belege für deine Aussage? — Smilodon12 23:58, 30. Jul. 2014 (CEST)
  • Einer so netten Bitte müsste man eigentlich sofort nachkommen, aber zwei Fragen dazu: Könntest du deine Website verlinken, denn trotz zahlreicher Suchergebnisse kann ich das Bild irgendwie nirgendwo anders finden und wenn du selbst ein hetzerisches Bild gegen die DDR auf deiner Website hast, ist dir dann dieses hier eher zu schwach für den Artikel? — BurschenmannEr.png -- Was tust du? Was hast du getan? 00:03, 31. Jul. 2014 (CEST)
  • Das Bild hab ich selber mit Paint gemacht, was man auch deutlich sieht. Wenn es das irgendwo anders schon vorher gab, dann wusste ich das nicht. — M.PG. - VolxAufKläranlage 00:39, 31. Jul. 2014 (CEST)

Diverse Änderungen

  • Hallo, ich habe heute diverse Änderungen an mehreren Stellen vorgenommen und so den Artikel ein wenig aufgepeppt. — Wenn ich wüsste, was ich nicht weiß, dann wäre ich klüger. ;-) 21:13, 9. Feb. 2015 (CET)

LG Hasenpapa1

  • Auf jeden Fall eine Verbesserung, danke! — Smilodon12 21:28, 9. Feb. 2015 (CET)
  • Ich hab heute noch was dazugeschrieben. Ich kriege das schon noch lustiger mit stichwortartigem Bezug auf tatsächliche Begriffe - das finde ich nämlich auch, dass das sein sollte.

    LG Hasenpapa1 — Wenn ich wüsste, was ich nicht weiß, dann wäre ich klüger. ;-) 08:29, 10. Feb. 2015 (CET)
  • So, ich geb den Artikel wieder frei, denn mehr fällt mir nun auch nicht ein - die Markierung habe ich entfernt.

Eigentlich könnte nun auch die Konfliktmarkierung weg, oder? Und wenn ja, wer macht das? Einer der "Diktatoren"? — Hasenpapa1 - Wenn ich wüsste, was ich nicht weiß, dann wäre ich klüger. ;-) (Diskussion) 07:05, 18. Mär. 2015 (CET)

FNB

  • fünfneuebundesländer
    sind erdgeschichtlich vieel neuer, als die alten Läänder. wo muss diese umwerfend wichtige Information hin? LG --TJ.MD (Diskussion) 19:50, 21. Mai 2016 (CEST)