Ashley Greene

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asssexy.jpg
Dieser Artikel ist so extrem sexy, dass er bei einigen Lesern Schocks, epileptische Zustände oder nasse Hosen hervorrufen könnte.
Den Lesern, die Probleme damit haben, ihre Hormone unter Kontrolle zu halten, wird dringend empfohlen, auf einen anderen Artikel zu gehen.
Allen anderen wünschen wir viel Spaß und Beherrschung.

Ashley Greene (* 21. Februar 1987 irgendwo im schönen Florida, vielleicht auch in Absurdistan) ist eine schöne Frau, die wirklich jeden Mann verrückt macht.

Das Wichtigste

Der Name

Ashley Greene, von Oberschlauen auch Die grüne Ashley genannt, ist eine sehr schöne, aber auch eine sehr mysteriöse Frau. Keine Sau weiß zum Beispiel, wie ihr richtiger Nachname ist. Greene (Englisch für grün) heißt sie nur, weil andere Frauen in ihrer Gegenwart einfach grün vor Neid werden.

Ihr Leben

Ashley Greene benutzte in der Schule gerne die Flure als Laufsteg - und zwar mitten im Unterricht! Natürlich war ihr kein Lehrer böse, weil sie die einfach ein bisschen angeflirtet hat.
Mit 16 bewarb sie sich bei einer Castingshow für Models. Heidi Klum hat sie aber gnadenlos durchfallen lassen, angeblich weil Ashley zu klein war. In Wahrheit spielte mal wieder der gute alte Neid die Hauptrolle. Das war ihr aber ziemlich egal, sie fing einfach als Schauspielerin im Kasperltheater an und spielte dann ein paar kleine Nebenrollen.

Erst mit dem Herzschmerz-Horrorfilm Twilight hat sie es geschafft, über ihren Tellerrand hinaus bekannt zu werden. Plötzlich hatte sie tausende Verehrer - leider gab es auch welche, die nicht von ihrer Schönheit verzaubert waren sondern von ihrem dicken Konto. Zu den letztgenannten gehörte auch der Daily-Soap-C-Promi Chace Crawford, der sie schnell für eine noch reichere und berühmtere Frau sitzen ließ.
In Twilight sah sie allerdings mit ihren kurzen Haaren sehr merkwürdig aus, aber das hat den Grund, dass Alice Cullen echt ein sehr merkwürdiges Wesen ist, das nicht von dieser Welt ist. Damit man nicht auf den Gedanken kommt, sie sei die einzig wahre Alice Cullen, drehte sie ein paar Actionfilme. In einem Interview hat sie mal ausgeplaudert, dass sie am liebsten ein Bond-Girl spielen will. Im neuesten 007 Skyfall (in Deutschland Geier Sturzflug) ist sie aber leider nicht dabei.

Randnotizen

  • Ashley Greene schafft es, sogar den Papst zu einem geilen Bock zu machen.
  • Ashley Greene ist eine Hassfigur von Kloputz Dei, weil sie sehr sexy ist.
  • Ashley Greene war der Grund, warum so ein Schrott wie Twilight überhaupt verfilmt wurde.
  • Ashley Greene ist die Frau, in die James Bond sein Leben lang verliebt ist - was er aber nie zugegeben hat