Joy Gruttmann

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Böse hat ein neues Gesicht

Joy Gruttmann (*6. Dezember 1995 in Linsengericht, Kinderland) ist ein nerviges, kleines und vor allem dickes Kind und die Stimme der Musik-Terroristengruppe Schnappi.

Joy wurde bereits im Alter von 5 Jahren von ihren Eltern an die Produzenten der "Sendung mit der Maus" verkauft. Seither muss sie die von ihrer eigenen Tante verbrochenen Titel singen und sich fotografieren lassen. Dafür bekommt sie ausnahmsweise keine Schläge von den Intendanten der ARD.

Das traurige Schicksal der kleinen Joy wäre wahrscheinlich nie an das Licht der Öffentlichkeit gelangt - hätten nicht irgendwelche Internetbenutzer (die das Lied "Schnappi" total lustig fanden) dafür gesorgt, dass das Mädchen auch der breiten Masse (die Betonung liegt hier auf "breit") bekannt wird.

Vielen Dank hierfür, ihr Vollidioten.

Heutzutage ist die nervige Göre auch noch in diversen Fernsehsendungen zu sehen wo sie ihre total vorlaute Art auch noch weiterhin zeigen kann. Natürlich nur mit der Tante an der Seite die ihr ständig einflüstert was sie zu sagen hat, damit das Schnappi Image bleibt!