Rubel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Baumstumpf.svg Der Artikel ist im Ansatz gut, jedoch zu kurz!Eingestellt am 02.07.2016

Und nun? Gute Frage. Wie wäre es, wenn du den Artikel einfach ausweitest? Ja, du da vor dem Bildschirm, genau du! Tu es einfach. Bist du schließlich mit dem Ergebnis zufrieden, entferne abschließend den Stubanschlag (also das {{Stub|20xx/xx/xx|Bla}}) und die Sache hat sich erledigt.
Ergänzungsvorschläge: Erweiterungsvorschlag


Der Rubel (russisch: Rrrrrrrrrrybel, nicht: rubbeln!) ist die Währung Russlands. Ein Rubel entspricht nach derzeitigem Kurs (19. Juni 2006) 23,95 Euro. Vor einem Jahr noch bekam man einen Rubel für 13,29 Euro.

Der enorme Anstieg des Kurses ist zum einen mit dem hohen Wirtschaftswachstum Russlands zu begründen, oder - aus anderer Sicht - der Wirtschaftskrise in der EU.

Devisen und Sorten

Der Rubel ist in der weltweiten Devisenhäufigkeit an zweiter Stelle (erste Stelle: Lyn-Yen-Dollar). Vor allem die USA, Europäische Zentralbank aber auch Japan füllen ihre Tresore lieber mit Rubel statt L¥$, Euro, Dollar oder Yen.

Andere Rubel

Es gibt außerdem noch die weißrussischen Rubel, der wertvoller als Gold ist. Man bekommt für einen weißrussischen Rubel in Weißrussland etwa zehn Packungen Zahnpasta, 3 Kilo Hackfleisch, 2 Rückensteaks , 5 Sklaven und 22 frittierte Hühnerbeine, die von glücklichen Hühnern stammen, die bei Vollmond geschlachtet worden sind und vorher nur Bonaqua getrunken haben und auch min. 20 Meter vom nächsten Atommüllhaufen entfernt gelebt haben. Mit andern Worten: der weißrussische Rubel ist 534641544135464514584 Elbtaldollar wert. Rubel ist auch ein sehr toller Nachname. Rubel als Nachnamen dürfen nur sehr talentierte Familien tragen(§56,8). Seit einigen Jahren existiert auch das Spiel Rubel-Rollen, welches sich auf diese Währung bezieht.