L¥$

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Second Wife.
Virtuelles Geld für den Besuch einer virtuellen Party mit realer Mucke

L¥$ ist die Währung in der virtuellen Welt Second Wife. L steht für Lyn (eine berühmte Prostutuierte auf Second Life!), ¥ steht für Yen (der japanische Euro) und $ steht für Dollar (den bushländischen Euro).

Man kann mit L¥$ im Cyberkosmos allerlei Dinge (wie etwa virtuelle rosa Wattebäuschchen) und Dienstleistungen erhalten (wie etwa virtuelle Besuche im Sado-Masoclub oder so). Manchmal bekommt man in Second Wife sogar reale Dinge für seine virtuellen L¥$! So zum Beispiel bekommt man für den Eintritt mit virtuellem Geld in einem virtuellen Kosmos auf eine virtuelle Goa-Musik-Party tatsächlich REALE Goamusik.

In den führenden Industrienationen gibt es bereits relativ stabile Wechselkurse für den L¥$. Das von allen Cyberdingen leicht zu begisternde Gayland ging sogar noch einen Schritt weiter, als es am 25.05.2007 den L¥$ zum offiziellen Zahlungmittel erklärte!