Quizshow

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quizshows sind Call-in-Gewinnspiel-Sendungen die im TV ausgestrahlt werden. Hier muss man sinnlose Rätsel lösen und die gefundene Lösung via Telefon dem Moderator der Sendung mitteilen. Hat man dann, entgegen aller Erwartungen die richtige Lösung gefunden und diese dem vermutlich geisteskranken Triebtäter ohne Schulabschluss, genannt Quizmaster, erklärt, bekommt man eine gewisse Menge an Geld, die aber den Anstrengungen der Lösung des Rätsels nie gerecht werden.

Sendezeit

Quizshows laufen meist ab 25.00 Uhr auf Sendern wie Sat.1,21; ProSechs; Kabel2 und 8 Live. Wie man unschwer erkennt, gehören alle diese Sender zu einem der wohlbekanntesten Medienhaien (H.Uhrensohn Besitzer und Hauptaktionär der 08/15 GmbH; benannt nach einem veralteten Maschinengewehr aus dem Ersten Weltkrieg, das allgemein als Schrott galt, als es auch im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam, da andere Modelle diesem in jeder Hinsicht weit überlegen waren), der auch für die Blöd-Zeitung und dem Kinderkanal verantwortlich ist.

Prinzip und Publikum

Das Prinzip aller Quizshows ist ziemlich einfach, da sie für hirn- und hoffnungslose Hartz IV Empfänger, die pleite vom Frustsaufen sind, konzipiert sind. Und so geht’s : Einen Menschen, den man für ein kleines Handgeld aus der Geschlossenen geholt hat, wird zum Quizmaster gemacht und bekommt nachts den Auftrag, die Zuschauer mit idiotischen Rätseln so lange zu terrorisieren, bis sie entweder vor lauter Elend, oder vor Angst, der Quizmaster könnte sich selbst verletzen, die völlig überteuerte Nummer anrufen, die eingeblendet wird, um dem Schrecken im TV ein Ende zu setzen. Sollte man dann das Glück haben, eine sog. Gewinnleitung getroffen zu haben, spricht man live mit dem geisteskranken Quizmaster. Kommt dann zu allem Überfluss auch noch dazu, dass man die richtige Lösung weiß, wird man mit einer lächerlichen Geldsumme, meist unter dem normalen Preis für eine Flasche Vodka, belohnt und bekommt zum Dank ein Schlüsselband geschenkt, das der traurige Beweiß dafür ist, dass man sich getraut hat bei so einer bescheuerten Show anzurufen.

Tricks der Quizmaster

Damit auch immer schön genug Idioten bei der Show anrufen, bedienen sich die Quizmaster ihrer reich gefüllten Trickkiste. Das fängt damit an, dass der Showmaster selber zugibt, keine Lösung mehr zu finden und das Armutszeugnis seines ungesunden Menschenverstandes versucht mit einer Erhöhung des Gewinnes nicht weiter auffallen zu lassen. Des weiteren gibt es den HOT BUTTON, der zwar nicht das Tor zur Hölle öffnet, aber ähnliche Konsequenzen nach sich zieht, wenn er betätigt wird. Der Zuschauer wird mit blinkenden Lichtern, schrillen Warntönen und nervenzerfetzenden Countdowns in den Wahnsinn getrieben, bis sich endlich einer erbarmt, anzurufen, aber ob er durchkommt, das steht in den Sternen, trotzdem die Erfolgschancen größer, als die einer glücklichen Hochzeit. Sollten trotz dieser ganzen illegaler und menschenrechtsverletzenden Bemühungen niemand anrufen, so fangen die Quizmaster plötzlich an mit der Regie zu sprechen, quasi mit dem Fadenzieher dieses futuristischen TV-Terrors. Die Regie schiebt dann einfach die Schuld der ausbleibenden Anrufer auf den Quizmaster und behauptet kackedreist, dass selbst sie keine Lösung mehr für das Kindergartenrätsel hätten, obwohl es mindestens noch 1.000.000,236674 Lösungen gibt, auf den ersten Blick ! In der Zeit, in der sich dann kein Anrufer meldet, wird der Quizmaster oft von einer seiner vielen psychischen Krankheiten heimgesucht, weil die Tabletten vom Tierarzt ihre Wirkung verlieren.

Abhilfe

Leider sind Ritualmorde oder Sterbehilfe im TV nicht erlaubt, die so manches Mal die einzige Lösung wären. Und so müssen nicht nur die Zuschauer unter den geistigen Ergüssen leiden, nein das wesentlich schlimmere Los gezogen, haben die armen Kameramänner/Frauen den die Hände gebunden sind, wiel sie, sollten sie sich gegen den Quizmaster zur Wehr setzten, entweder in eine Talkshow müssen oder gar die Rolle des Angeklagten bei Richterin Alexander Sauflesch miemen müssen. Man sollte sich also nie der Gefahr einer Quizshow aussetzen, wie man nicht bei Fremden mitfahren soll. Entweder, bezahlt man mit dem Leben oder mit dem Verstand !