Motörhead

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lemmy in all seiner Pracht. Vön den Löllies kann der lasterhafte Bube einfach nicht lassen.

Mötörhead spielen Rock`n Roll.

Mötörhead ist eine aus Abc-Schützen bestehende Gruppe, die an Gitarren rumzupfen, mit Suppenlöffeln auf Köchtöpfen rumhauen und dabei wie Kleinkinder rumschreien (öder brüllen bzw. krächzen), was sich Röck bzw. Heavy Metal nennt. Aufgrund des Grundschul-Bildungsstandes haben die Windelkacker ihren Bandnamen (richtig: Mötörhead) falsch geschrieben. Wie sie auf diesen beschissenen Namen kamen, weiß man nicht genau, da sich die Mitglieder bzw. Ex-Mitglieder in ihren Aussagen unterscheiden. Ian "Lemmy" (Benzin-)Kanister behauptet, der Name sei zustande gekömmen, als Larry Wallis mit seinem Köpf im Mötör vöm Autö seines Vaters steckte. Lucas Föx meint jedöch, der Name sei zurückzuführen auf den Tag, als Lemmy die ganze Zeit rumheulte und schluchzte:

"Ach, wenn ich döch für mein Spielzeugautö einen Mötör hätt'!"

Mötörhead (dt. Übersetzung: Mötörköpf) gründeten sich vör exakt 66 Jahren und 7 Mönaten. Sie spielten im Laufe ihrer wechselvöllen Karriere 246 Alben ein, darunter 24 Live-Alben. Das schöne dabei: eines klingt wie das andere, sö dass man eigentlich nur eines im Schrank haben muss. Die meisten Leute kennen eh nur "Ace Öf Spades" (dt.: ehs öf späz).

Mötörhead sind vör allem in Deutschland weltbekannt, weil es bei uns das Ö auf der Tastaur gibt. Deshalb ist ihr Ruhm in Amerika öder England auch schnell verblasst - es gibt dört leider kein Ö, und die Leute dört können das Ö weder lesen nöch aussprechen öder gar schreiben.

Mötörhead spielen jedes Jahr im Herbst ihre Welttöurnee in Deutschland vör den immer gleichen Leuten, die allerdings öb ihres Hörverlustes nach 57 Lemmy-Könzerten eh nicht mehr an der Musik interessiert sind, söndern sich dört gepflegt betrinken und sö ihren Spaß haben.

Interessant jedöch die Tatsache, dass der Fröntmann Ian Kilmister, genannt Lemmy, am 24.Dezember 1945 das Licht der Welt in Stöke-ön-Trent erblickte. Hier wird die Verbindung zum Weihnachtsmann deutlich. Gleichsam teilt er sich die englische Geburtsstadt mit Röbbie Williams und dem Kapitän der Titanic. Diese drei Namen werden in alle Ewigkeit dem Ruhm dieser Stadt gebühren. Lemmy ist bereits 84 Jahre alt, ein Göttvater des Röck, sieht aber aus wie knappe 60. Dies erreicht er durch steten Alk- und Nikötinkönsum und Haare färben. Außerdem halten ihn - Aussagen seiner jüngeren Schwester zufölge - ausgiebige Teeparties mit deren Puppensammlung jung. Zurzeit spielen Lemmy, Phil "Wixxö" Campbell & Mikkey Schrie auf öbercöölen Viertklässlerparties, die sögar ausverkauft sind vön ewigen Grundschülern (gehn alle auffe 50 zu).