Mit dem Feuer spielen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
So sieht das in der Praxis aus.

"Mit dem Feuer spielen" ist ein beliebtes Hobby unter allen Altersgruppen. Es ist leicht zu erlernen und das Arbeitsgerät billig und überall zu bekommen.

Beim "Mit dem Feuer spielen" geht es darum, mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel Schaden anzurichten. Gerne wird dazu auch das eine oder andere Hilfsmittel verwendet.

Zubehör

Folgende Dinge werden unbedingt benötigt, wenn man "Mit dem Feuer spielen" spielen will:

Ein typisches Zündelwerkzeug.

Experten benutzen noch folgende Gegenstände, um bessere Ergebnisse zu erzielen:

Wo man "Mit dem Feuer spielen" kann

Praktisch alles ist brennbar. Deswegen kann man fast überall diesem Hobby für Geisteskranke nachgehen. Die nachfolgende Liste zeigt die Top 10 der am liebsten angezündeten Gegenstände:

  1. Autos
  2. Kaufhäuser
  3. Wälder
  4. Tankstellen
  5. Schulen
  6. Züge
  7. Fahrräder
  8. Passanten
  9. Bedrohte Tierarten
  10. Freunde und Bekannte

Fazit

"Mit dem Feuer spielen" ist durchaus ein Hobby für jeden kleinen Sadisten, der einen Feuerwehrmann zum Feind hat. Wer gerne Gartengrills umkippt oder Feuerwerk heimlich unter der Bettdecke abbrennt sollte auch "Mit dem Feuer spielen" einmal ausprobieren. Ihre Feuerwehr steht ihnen gerne mit Rat und (gegen-)Tat zur Seite.