Leuchtschnabelbeutelschabe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Leuchtschnabelbeutelschabe ist das imaginäre Haustier der Wikipedia-Admins. In den vielen einsamen Stunden, die die Beseitigung jedes Humorschnipsels innerhalb der Wikipedia den Admins beschert, ist die Leuchtschnabelbeutelschabe der einzige Freund, der immer zu ihnen hält.

Vorkommen

Ähnlich wie Tamagotchis und Pokemons existiert die Leuchtschnabelbeutelschabe nur eingequetscht zwischen einem Haufen Nullen und Einsen auf den Wikipedia-Servern. Bisher kann man sie allerdings nur auf den deutschen Servern antreffen.

Lebensweise

Die Leuchtschnabelbeutelschabe ernährt sich von Löschanträgen, Vorschlägen zum lesenswerten Artikeln sowie Pro- und Contra-Stimmen zu denselben. Sie mag es, von den Wikipedia-Usern gedisst zu werden und weidet sich an deren Unfähigkeit, ihr etwas anzutun, weil die Admins sie unter ihre schützenden Fittiche genommen haben. Ein weiteres Beispiel dafür, dass die Herrscher der Wikipedia - im krassen Gegensatz zu den Diktatoren der Stupidedia - nur an sich selbst denken und es sie einen feuchten Dreck interessiert, was die User von ihren Machenschaften halten.

Abkommen

Eine der Abkommen der Leuchtschnabelbeutelschabe ist die Steinlaus, die aber in der Wikipedia gerade so am Existenzminimum dahinvegetiert und jederzeit mir der Gefahr leben muss, einer radikalen Artikelkürzung oder dem Extrem-Löschkandidating zum Opfer zu fallen.

Zitate

  • Wo issn der Schnabel bei der Abbildung ? - aVe
  • Sehr gelungen das Foto mein lieber Uli. Hat du dafür deine neue Adobe-Kamera benutzt? - TomK32
  • Man kann den Text als Muster für einen ausgezeichneten Wikipedia-Artikel betrachten. Ich würde ihn unbedingt drinlassen. - Hutschi

Weblinks

Der Wikipediaartikel über die Leuchtschnabelbeutelschabe bzw. die Auszüge aus dem Löschlogbuch
Die Diskussionsseite der Leuchtschnabelbeutelschabe bzw. die Auszüge aus dem Löschlogbuch